Zeitraum Einnistung und körperliche Arbeit

Wie ist das eigentlich, wenn man im Zeitraum um die Einnistung herum körperlich hart arbeitet?

ich kann mich doch nicht alle 4 Wochen für ein paar Tage "ausruhen", weil ich vielleicht schwanger bin.....

Ich arbeite oft sehr hart, bin danach immer klatschnass geschwitzt und fühle mich auch dementsprechend

Viel schleppen, über mehrere treppen etc......

Was meint ihr?

Oh ich glaube wir machen uns einfach zu viele Gedanken,sorry aber ich glaube das es sich nicht viel besser einnistet wenn wir nichts tuen.
Lg Mel

Hi!

Ich hab auch im Versand gearbeitet. Musste auch jede Menge schwere Kartons heben. Bin mir fast sicher, dass ich davon in der 5. Woche eine FG hatte. Beweisen kann mans leider nicht mehr. Also, so bald Du weisst, dass es geklappt hat, sofort zum Chef und bescheid geben...

Bei der Einnistung musst Du glaub ich noch nicht vorsichtig sein.

Lg
Josie

Ich glaube dann wäre die Menschheit schon längst ausgestorben oder wie meinst Du haben es früher die Frauen gemacht die auf dem Feld arbeiten mussten. Also mach dir keinen Kopf! Lg kula100

Ich habe es bei meiner 1. SS erst bei 16 + 4 bemerkt, das ich #schwanger bin und ich hatte noch Nachtdienst, habe ewig schwer gehoben, etc. Ich denke, das es nicht sooo schlimm ist, vor allem, da man es eh nicht weiß....

LG Martina

Ich fuer mich wuerde sagen das ich in den letzten zwei Wochen hart gearbeitet habe. Knappe 8 Std. lang immer weiter und weiter, und siehe da, schwanger :-)

Lieber Gruss

Top Diskussionen anzeigen