4 Tage lang mittelschmerz?

Hallo!
Ich habe seit Dienstag schmerzen im Unterlaib (und hatte glaube ich auch den Eisprung). Die ersten 2 Tage hatte es rechts gezogen und gestochen. Das ist jetzt nicht mehr, aber ich habe immer noch so ein Gefühl, als ob ich meine Tage bekommen würde. Die dürften aber erst am 23. 7 kommen.
Kann es sein das ich schwanger bin und das die Schmerzen vom Mittelschmerz direkt übergehen in dieses Ziehen das man in der SS hat?

LG

1

Hi

der Mittelschmerz muss ncit zwangsläufig der ES sein. Bei mir fängt der immer schon einige Tage vorher an. Kann auch noch nach dem ES auftreten, aber Ánzeichen einer SS können das noch nicht sein.

LG
sonja

2

Es ist eigentlich noch viel zu früh um einzeichen einer schwangerschaft zu haben ...
Selbst wenn dein Ei befruchtet ist hat es sich noch nicht eingenistet.
vielleicht hat sich dein ES auch verschoben.

3

Ich hatte um den letzten ES herum 5 Tage lang Schmerzen (und bin definitiv nicht schwanger).

LG Claudi

4

Hallo

der MS kann vor , wähend und nach dem ES auftreten. Man kann also nie sicher sagen ob das was man da spürt auch tatsächlich der ES ist.
Für SS Anzeichen ist es aber noch eindeutig zu früh

LG
qrupa

5

Hallo,..

ich habe in manchen Zyklen an die 2 Wochen schmerzen - von ziehen bis über dumpf/pochend, mit Brustziehen und co - gehabt und lt. meiner FÄ ist alles ok,.. sie meint es gibt halt leider Frauen bei denen dieser sogenannte "Mittelschmerz" solange anhält!
Meinen ES kann ich übrigens auch ab und an "merken".

Lg

Top Diskussionen anzeigen