Wer ist von Euch trotz Langzeitstillen schwanger geworden?

Hallo zusammen,
mein Baby kann sich immer noch nicht von der Brust entwöhnen - ist mittlerweile schon fast 1,5 Jahr alt.
Ich stille noch einmal um 12 Uhr Nachts, dann Morgens so um 9, dann um 17 Uhr Abend und noch mal so um 20 Uhr, bevor es für den Nachwuchs schlafen geht.
Ich versuche seit ich meine mens wieder habe, wieder schwanger zu werden, ist aber nun fast schon 10 Monate her.
Das letzte Mal bin ich im 2. ÜZ schwanger geworden.
Hängt das nun noch mit dem Stillen zusammen?
ich benutze auch Ovus, und bekomme immer ziemlich genau zum errechneten Zeitpunkt auch den positiven Test....
Also denke ich, dass ich auf jeden Fall einen Eisprung habe.
Kann das Stillen verhindern, dass sich eine andere Einzelle einnistet. Das wäre wirklich schade, denn ich wollte nicht, dass die beiden so weit auseinander sind. Aber ich will dem Baby auch nicht die Brust "weg nehmen", wenn es anscheinend noch nicht die richtige Zeit ist...

Ich danke schon mal gaaaaanz lieb für Antworten und wünsche noch einen schönen Abend

1

So ganz kenne ich mich mit Langzeitstillen nicht aus (meine Milch ist damals leider schon nach 3 Monaten weggeblieben).
Aber da du ja noch stillst, ist es wahrscheinlich, das dein Prolaktinwert höher als normal ist. Das verhindert aber den Eisprung, den du wohl hast. Genau kann dir das nur der FA per Hormonstatus sagen.
Andersherum hast du jetzt den Streß eines Kleinkindes, den du anscheinend vorher nicht hattest. Da ist es durchaus normal, dass es etwas länger dauern kann, bis der Storch bei euch wieder klappert.
Genieß einfach die Zeit, die ihr jetzt zu dritt habt und wenn du dir zu sehr Sorgen machst, bitte deinen FA um einen Hormoncheck....

LG
Gabi

2

Hallo,
ich mein Sohn ist 13 Monate alt und ich stille ihn noch.
Meine Periode habe ich seit ca. 11 monaten wieder und jetzt habe ich einen leicht pos sst im 1 ÜZ ich denke also mal das ich schwanger bin.

Ich glaube das Stillen verhindert eine ss nur wenn die Periode noch nicht wieder da ist.
Ich drück dir die Daumen.
Liebe Grüße
Chaos

3

Hi,
das klingt ja klasse!
Meine Mens habe ich 6 Monate nach der Geburt wieder bekommen.
Dann drücke ich uns beiden mal gaaaaaaaaaaanz doll die Daumen! :-p

Liebe Grüße,
Tamago

Top Diskussionen anzeigen