Einnistungsschmerz,... es gibt ihn doch!

Habe mal etwas recherchiert u. bin gerade auf eine Seite von Babyclub gekommen, da wird folgendes geschrieben:

Es gibt Frauen, die diese Einnistung spüren. Diese macht sich ca. eine Woche nach dem Eisprung als Ziehen oder Stechen im Unterleib bemerkbar – ähnlich wie leichte Regelschmerzen. Manchmal wird die Einnistung auch von einer leichten Blutung begleitet.

Also kann Frau das doch merken... weil ich zuletzt von mehreren Seiten hörte, dass man da grundsätzlich nichts spüren würde...

Also habe ich vielleicht doch noch gute Chancen, da ich an ZT 23 für zwei Stunden morgens um halb neun ziemliche mensartige Schmerzen hatte... wer weiss...?

1

Ich hatte das am ES+5 gehabt bis jetzt immer mal wieder.
Naja denke meine Brüste platzen und die Übelkeit kommt und geht.
Naja nur der weissliche ZS macht mir zu denken und denn Test von heute morgen denn ich wohl zu früh gemacht habe.
LG

9

Du meinst, Du hattest auch immer wieder mal dieses mensartige Ziehen? Übelkeit habe ich gar nicht, aber teils wird mir schwummrig vor Augen, hält sich allerdings noch in Grenzen,... mein Rücken zieht immer wieder,... also der untere Rücken.
Weißen ZS habe ich,... aber wenig.
Leider habe ich gestern u. vor-vorgestern negativ mit einem 10-er getestet... wahrscheinlich war das dann wohl auch zu früh... hoffe ich.

12

Ja die Schmerzen kenne ich aus meiner ersten Schwangerschaft darauf bin ich ja zum FA weil meine Mama das wollte und da war ich schon in der 6 ssw.
Habe auch Rückenschmerzen usw.
Hast du auch ZS weisslich???
LG

weitere Kommentare laden
2

also ich muss sagen ic be auch seit ca ner woche regelartige unterlewibs ziehen
kann das dann sein

11

ich hatte es an ZT 23, dann vier Tage nicht... u. bis gestern immer wieder.. heute nur noch etwas minimal, aber dafür im unteren Rücken immer wieder...
Finde das langsam schon auch sehr, sehr seltsam alles...
Aber habe mit einer Bekannten gesprochen, die meinte, sie hätte das auch gehabt, habe gedacht, sie würde ihre Mens bekommen, war dabei aber dann schon schwanger...

Und... es ist leider schon sooo lang wieder her, aber ich hatte das selber auch, fällt mir ein. Sehr extreme mensartige Schmerzen, habe sogar noch Schmerzmittel genommen... u. meine Mens kam nicht mehr, ich war schwanger.. aber das ist ja schon wieder ewig her ;o)

24

möglich ist das schon...

weitere Kommentare laden
3


Hallo

ja habe ich auch schon viel drüber gelesen, das wäre so cool, habe gestern und vorgestern auch total mensartige schmerzen gehabt, heute bin ich ES +9 ;-)



Wünsche dir viel Glück #klee


Gruß Natalie

4

Dann ist dein MNT ja am 8. und ich am 7. hoffe nur das die weg bleibt.
LG

6



ja genau :-), aber urbia hat den 09.07. markiert #kratz



Wünsche dir viel Glück #klee


Gruß Natalie

weitere Kommentare laden
5

ich wollte auch grad die Frage zwecks Einnistungsschmerz stellen.
Hatte letzte Woche auch meinen ES und den habe ich auch soooo gemerkt. Seit heute habe ich leichte Unterleibsschmerzen. Für meine Mens wäre es noch zu früh. Bin Zyklustag 21. Also wenn es die Einnistung ist, nehme ich den Schmerz super gerne in kauf. ;-)

#herzlich Jeannine

7

Ich hatte diese starken Schmerzen am ES+5 und darauf mal hier nachgeschaut und gemerkt das Wir um die fruchtbare Zeit schön Sex hatten.
LG

17

Ihr wisst wenigstens, wann Euer NMT ist... ich weiss es nicht? ;o(( Kann nur raten... Hätte ich diesen Zyklus nur Tempi gemessen!

weitere Kommentare laden
30

ÜBRIGENS: Habe noch etwas gefunden:

Viele Schwangere klagen über lästigen Kopfschmerz.

Als Anzeichen einer Schwangerschaft sind hingegen verstärkte Kopfschmerzen durchaus nichts Ungewöhnliches und gehören zu den Anzeichen und Begleiterscheinungen dieses Zustandes

Die Mediziner sind sich trotz immer neu gewonnenen Wissens noch nicht einig über die genauen Ursachen.

Manche Ärzte führen die Kopfschmerzen auf die hormonellen Veränderungen und die Kreislaufumstellung im Zuge einer Schwangerschaft zurück.

Top Diskussionen anzeigen