Wo befinden sich die Mutterbänder

Hallo, ich habe glaube ich eine blöde Fragen (steht ja schon oben). Ich war immer der Ansicht, die sind eher aussen. Aber eigentlich müssten die doch eher mittig vom Bauch sein, oder?

Auf jeden Fall vielen Dank

LG

schnuffel

1

Hab mal bissle gegoogelt und folgendes gefunden:

Die Mutterbänder (lat: Ligamentum rotundum) verlaufen von der Gebärmutter beiderseits zur Beckenwand und weiter bis in den Bereich der Vulva. Sie halten den Uterus in einer aufrechten, stabilen Lage. Die Bänder bestehen aus den gleichen Muskelfasern, wie der Uterus selbst. Durch die Vergrößerung und damit Gewichtszunahme des Uterus in der Schwangerschaft, wird der Zug, der auf die beiden Bänder wirkt, verstärkt. Gleichzeitig spannt die gedehnte Uterusmuskulatur. Dies wird dann mitunter als Schmerz empfunden. Ausgelöst und verstärkt wird er häufig durch Lagewechsel im Bett, beim Laufen oder auch schon durch die Kindsbewegungen. Exakt zugeordnet kann er nicht werden. Die Beschwerden treten meist erst nach dem ersten Schwangerschaftsdrittel auf und werden am häufigsten in der Mitte des 2. Drittels registriert, manchmal aber auch erst später.

Man lernt nie aus... ;-)

LG Mel

3

@blubblub:
das nenne ich mal zeitgleich!!!!!#freu

4

Was für ein Timing, oder? #pro ;-)

weiteren Kommentar laden
2

Zitat:
Die Mutterbänder (lat: Ligamentum rotundum) verlaufen von der Gebärmutter beiderseits zur Beckenwand und weiter bis in den Bereich der Vulva (äußeres Genitale). Sie halten den Uterus (Gebärmutter)in einer aufrechten, stabilen Lage. Die Bänder bestehen aus den gleichen Muskelfasern, wie der Uterus selbst.

6

#danke#danke

Top Diskussionen anzeigen