Wer hat die Einnistung gemerkt?

Hallo Mädels!

habe mal eine ganz blöde Frage:-( Ja ja ich weiß...immer dasselbe.... #bla#bla#bla
Und zwar: Habt ihr eure Einnistung mitbekommen und wenn ja, wie habt ihr diese verspürt? Bin mir nicht sicher, aber man sagt ja ca. 10 - 12 Tage nach dem GV erfolgt die Einnistung.
Wäre lieb, wenn mir jemand mehr darüber sagen könnte und nicht böse sein, dass schon wieder so eine blöde Frage gestellt wird.#klatsch
Achso und hattet ihr evtl. beim Sex in der Einnistungszeit bei einigen Stellungen Unterleibsprobleme, wie ziehen etc.?

LG und danke schoneinmal;-)

1

Hey.
Also Einnistung habe ich noch nicht so wirklich gemerkt,aber was mir aufgefallen ist , ist wenn ich GV habe an meinen Fruchtbaren Tagen ist es naja anders,bischen drückend und pieksend. weiss nicht wie ich es sonst anders sagen soll.
EIn zwicken ein total anderes gefühl wie als hätte man sich verdreht oder so.

lg

2

Hallo

wo ich schwanger wurde - Nein -

jetzt im Rückblick - Ja -

Ich war angeschlagen, mir ging es nicht gut, habe mich wie bei Grippe gefühlt und hatte Herpes- genau die drei Tage wurden dann von der Frauenärztin festgestellt.
Sowie Einnistungsblutung

Beim zweiten Kind nichts gemerkt


Grüße Silly

3

Bei meinem ersten Kind ist etwas komiches passiert: ich bin genau am 6.Tag nach ES (16.9.1997) nachts wach geworden, weil es mir fürchtbar übel war und ich musste mich zweimal nacheinander übergeben. Morgen war ich absolut fit und gesund. Für die Übelkeit haben ich keinen anderen Grund gehabt (weder Essen noch Alkohol noch Krankheit oder so was anderes). Na und etwa 10 Tage später habe ich positiv getestet, und der zweite Strich am SST feierte im Mai den 10. Geburtstag.... #huepf

Top Diskussionen anzeigen