Warum PMS immer früher und immer schlimmer? Bitte antwortet mir.Danke

Hallo
Also ich hatte letzten Mittwoch einen positiven Ovu und auch Buenchen gesetzt. Es ist also heute eine Woche her. Ich schätze also ES+6 oder 7.
Eine Einnistung findet wohl zwischen dem 5. und 8. Tag nach ES statt.
Wie kann es also sein, das mein Körper schon voll auf Mens eingestellt ist? Habe seit 3 Tagen hammer Kopfweh, Seit heute unglaubliche Rückenschmerzen und leichtes Mensziehen im UL. Wie kann mein Körper so früh wissen das es Zeit für PMS ist wo doch noch garnicht feststeht ob eine Einnistung statt findet. Ich bin so verwirrt, denn jeden Monat kommen die PMS eher.
Es ist nun mein 12 ÜZ und 5. clomi Zyklus. Ich rechne mir schon keine Chancen mehr aus.
Aber könt ihr mir sagen warum mein Körper mehr weiß als er wissen kann?
Komische Frage ich weiß,
ZB führe ich seit meiner FG im November nicht mehr da es mich verrückt macht und ich meinen ES merke und Ovus benutze.

Danke Nadine

1

Auch der Körper hat einen gewissen "Memory" Effekt. Er bereitet sich vielleicht schon mal auf die Mens vor, weil er das Ei noch nicht registriert hat. Weißt, was ich meine? Ich hab seit ES+5-6 auch solche PMS-artigen Beschwerden (wie ich sie auch hatte, als ich noch die Pille genommen hab) kurz vor der Blutung. Seit ich nicht die nicht mehr nehme, hab ich auch keine PMS mehr. Daher ist das ziemlich seltsam.
Vielleicht hattest du ja Glück und das Ei ist grad am Einnisten. Da die Schleimhaut ja sehr gut aufgebaut ist und sich die Gebärmutter auch dehnen muss, können die Beschwerden auch daher kommen.
Ich würde erstmal keine voreiligen Schlüsse ziehen und tapfer abwarten. Manchmal spielt uns unser Körper einfach einen Streich. ;-)

Ich drück dir feste die Daumen#pro und wünsch dir ganz viel Glück!#klee

LG Mel

2

Hallo,die Frage war gut;-).kenne es auch nach#ei immer gleich Brust spannen und ziehen im Unterleib

L.G :-)

Top Diskussionen anzeigen