gefährdet eine Wärmflasche wirklich eine mögliche Einnistung??

Habe vorhin schon mal gepostet. Mein Eisprung war Ende letzter Woche und nun lieg ich hier mit plötzlichen Unterleibsschmerzen, daher die Wärmflasche auf meinem Bauch, die ein bißchen hilft.

Nun habe ich eine Antwort erhalten, dass ich die Wärmflasche bei Unterleibsschmerzen weglassen soll, da es die Einnistung gefährden könnte...

Stimmt das denn? Ich habe mir bisher nie Gedanken darüber gemacht? Warum sollte Wärme schlecht fürs evtl. Würmchen sein??

1

...sorry...ich meinte ES war Ende dieser Woche! (Donnerstag oder Freitag)

2

das hab ich auch schön gehört auch wenn man zu heiß baden geht soll es die #schwimmer beeinträchtigen

aber ob es stimmt da bin ich auch ratlos #kratz

3

Ganz bestimmt nicht... :-)

Erstmal ist es bis zur Einnistung noch ein paar Tage hin und während der Schwangerschaft soll man nicht zu heiss baden, da Wärme wehenfördernd ist. (Zumindest wenn man kurz vor der Geburt steht)

Hoffe, Dir gehts bald besser.

Liebe Grüße
Nicole

4

Hallo

also wenn du erst Ende der Woche deinen ES hattest findet die Einnistung frühestens Di oder Mi statt.
Und auch sonst macht das gar nichts. Das gehört mal wieder in die Rubrik Ammenmärchen

LG
qrupa

5

Da fällt mir ja schon ein großer Stein vom Herzen, danke Mädels!! Hab noch so wenig Erfahrung (erst 1.ÜZ) und bin bei jeder Kleinigkeit am zweifeln ob ich alles richtig mache... :(

Eure Antworten haben was das Thema betrifft, echt beruhigt!

6

Hallo Du,

also ich kann Dir nur von meiner Erfahrung berichten, da ging es allerdings weniger um die Einnistung als bereits um die bestehende SS...

Ich hatte ca. eine Woche nach dem vermuteten ES plötzlich relativ starke UL-Schmerzen. Dachte mir zuerst nichts schlimmes, sondern legte mir ebenfalls eine Wärmflasche auf den Bauch, weil die Schmerzen dadurch leichter erträglich wurden.
Als es aber auch nach 3 Tagen nicht besser wurde, ging ich zu meinem FA. Hatte schon Sorge, dass es der Blinddarm wäre... :-[
Nun ja, er konnte zwar auf dem US noch nichts erkennen, der Bluttest sagte aber eindeutig #schwanger ;-)
Ich war einerseits total erleichtert, anderseits machte ich mir nun große Sorgen, dass es vielleicht eine EL-#schwangerschaft sein könnte #schock
Als ich meinem FA sagte, dass ich diese UL-Schmerzen nur mit einer Wärmflasche lindern kann, warnte er mich davor !! Er sagte, dass eine SS in einem so frühen Stadium noch sehr anfällig wäre und Hitze sehr wohl schaden könnte.
Er legte mir dringend nahe, keinerlei Medis und auch keine Wärmflasche zu benutzen.
Nach ca. 14 Tagen waren die Schmerzen "gegessen" und mein Krümelchen hatte sich zum Glück in der GM eingenistet, nicht im EL #freu

Luca ist übrigens inzwischen fast 22 Monate alt !!

Wäre also an Deiner Stelle trotzdem vorsichtig mit der Wärmflasche !

Alles Gute für Dich und vor allem gute Besserung.

LG
minou

Top Diskussionen anzeigen