hilft mönchspfeffer um schwanger zu werden

Hallo zusammen

habe mal da eine frage nehme seit 9 tagen mönchspfeffer ud wolle wissen ob ihr dadrüber gute erfarungen gesamellt habt oder nicht, und ob das wirklich stimmt das man schneller dadurch schwangre wird.

gruss mia#gruebel

hhmmmm.... also soweit ich weiß, hilft Möpf nicht, um schneller schwanger zu werden, sondern er normalisiert den Zyklus... das heißt, das alles regelmäßiger wird (Zykluslänge und so) und du besser einschätzen kannst, wann der Eisprung kommt....

das führt dann sicher letzten Ensdes dazu, dass es vielleicht eher klappt mit dem ss werden....

ich glaube mönchspfeffer ist dazu da um den zyklus zu normalisieren...
das bedeutet dann auch das dann der eisprung normal und regelmässig dann ist...
du hast dann bessere chancen schwanger zu werden falls dein zyklus dann unregelmässig ist...
warte aber noch auf andere antworten weil ich mir nicht sicher bin

Danke euch für die antworten

Hallo Mia,
die Frage kam ja schon oft... und ich kann immer nur wieder sagen: Mir hat es teilweise geholfen. Ich litt unter starkem PMS (frühzeitige Schmerzen, Kopfschm., Brustschmerzen etc.), das habe ich soweit super hinbekommen und keine Beschwerden mehr. Mein Problem sind die prämenstr. Blutungen. Die dauern noch immer an... Ansonsten kann ich es nur empfehlen. Es reguliert den Zyklus, aber zum "Schwangerwerden" allein reicht es leider nicht...:-(
Liebe Grüße
Julia

Halo!
Ich habe mit MP meinen Zyklus super in den Griff bekommen; dieser war manchmal bis zu45 Tage lang. Jetzt sind es nur 29 Tage. Seit dem kann ich meinen ES auch viel besser "vorhersagen", was für einen Kiwu ja sehr hilfreich ist ;-)
Viel Erfolg!

Top Diskussionen anzeigen