Wer dachte Mens kommt und war dann doch schwanger?

Hallo ihr Lieben,
hätte morgen NMT und irgendwie ein komisches Gefühl#kratz
Schmerzen mal rechts mal links und mal mittig, ansonsten eigentlich fast keine Anzeichen bis auf ein paar Tröpfchen Milch aus der Brust!?
Kennt das jemand, hat jemand schon einmal 100% mit der Mens gerechnet und dann kam es doch anders?

DANKE für Eure Erfahrungen

LG Melli (mit Luca 13 Monate)

ja hier schrei. hatte negativ letzten monat bei nmt-4 getestet. dann kam ne schlimme pms und nmt-2 habe ich hauchzart positiv getestet.

fühlte sich wirklich genauso wie bei der mens an.

ich drücke dir die daumen.

Wollte mich eigentlich nicht verrückt machen und wenn an nmt nichts kommt testen aber... erstens kommt es anders und zweitens als man denkt;-)
Jetzt renn ich auch min. jede Stunde und schau ob die Mens schon da ist. Eigentlich hab ich ja ein etwas schlechtes Gewissen, hier sind soo viele Frauen die noch kein Kind haben und ich mach mich schon wieder total verrückt anstatt den Dingen Zeit zugeben#klatsch

Drück Euch auch fest die Daumen

LG Melli

Bei meinem Sohn bin ich auch ständig auf die Toilette gerannt, weil ich mir sicher war, dass die Mens da ist. Bis ich dann mal einen Test machte...Würd ich dir auch empfehlen ;-)
Viel glück

Warte noch bis morgen oder übermorgen!!;-)
Denke die Mens kommt doch, warum kann ich nicht sagen bin sooo unsicher!

LG Melli

Hi,
habe morgen auch NMT und das gefühl das ich Sie morgen bekomme, aber habe schon oft im INet gelesen das es der Fall war das man trotz mens anzeichen schwanger sein kann!!! Es ist ja nun bei jeder Frau anders. Würde mich aber auch interessieren ob jemand hier im Forum schon die erfahrung gemacht hat!! ??
LG

Hallo!

Mir gings bei meinem Sohn genauso. Ich hatte auch die Unterleibsschmerzen wie wenn ich meine Tage bekomme und dieses ständige Ziehen. Habe jeden Moment damit gerechnet. Bin dann ständig aufs Klo - aber da war nix!
Als am 3. Tag immer noch nichts da war hielt ich einen pos. Test in den Händen.
LG Simone mit Colin (*20.10.2005)

Hier ich!

Mens-Anzeichen vom Feinsten, mit aufs-Klo-rennen und Schmerzen. War beim FA, der sagte, da ist nix.

Dann sind mir die Brüste fast explodiert und laufen nun aus - zudem muss ich andauernd heulen und bin müde ohne Ende.

Und siehe da - ich hab getestet und war fett positiv. Morgen gehts zum FA, mal sehen, was er nun sagt. *g*

Passt gut - unser Floh ist heute genau 6 Monate alt. :-)

hallo melli,

bei meiner letzten #schwanger dachte ich auch ich häte gaaaannnnzzzz besonders schlimme pms und war dann doch #schwanger. beim erstenmal habe ich überhaupt nix gemerkt, bis anfing zu rechnen und da doch ziemlich weit drüber war. also ist des sogar bei einer frau unterschiedlich. würde persönlich (also ich) erst testen wenn definitiv eine woche drüber (weil bei mir test immer erst ganz spät positiv). beim ersten mal hat gyn negativ getestet und ich war doch #schwanger.

hoffe ich konnt dir weiterhelfen...

#klee jumpi

DANKE für die viiielen lieben Antworten!!
Freu mich riesig, vielleicht gibts ja doch Hoffnung!?
Wer hat von Euch eigentlich in der Frühschwangerschaft den Mumu beobachtet??
Meiner ist zwar fest aber etwas geöffnet, denke aber das es da gewaltige Unterschiede zwischen Erstgebärenden und Mehrfachmammis gibt, oder?

LG Melli

Hi
Ja ich.;-)
Ich hatte direkt ab ES wieder PMS Bienchenmangel und die Bienchen saßen auch noch blöd 3-5 Tage vor ES. Mein ES war Montags und die Bienchen wurden Mittwoch und Freitag gesetzt #augen Aber als wäre das nicht genug bekam ich an ES+10-11 SB wie immer vor der Mens#schmoll Aber ich war dennoch SS #schock Das nenne ich mal einen Kampfkrümmel.:-p ZB in VK
LG Diana 18 SSW

Ich hatte einige Tage vor NMT Schmierblutungen..... und dachte eigentlich, dass es das nun war.....naja am NMT und die Tage darauf war nix zu sehen:-D und jetzt bin ich im 4. Monat Schwanger ;-)
Alles ist möglich
Alles Liebe#herzlich
Nina

Top Diskussionen anzeigen