10er, 15er, 20er SST???

Was haben diese Zahlen zu bedeuten?

Ab wann kann man ein Frühtest machen?
Wann benutzt man welchen Test?

1

Es gibt sogenannte Schwangerschaftsfühtests. Diese werben damit, dass sie schon eine sehr geringe Menge des Schwangerschaftshormons hCG anzeigen - somit schon einige Tage nach einer erfolgten Befruchtung ein positives Ergebnis zeigen können. Da sich allerdings mehr als die Hälfte der befruchteten Eizellen nicht langfristig einnisten und diese Eizellen mit der Monatsblutung abgehen - es sich also trotz positivem Ergebnis nicht um eine Schwangerschaft handelt.

Bei aller Neugier ist ein sehr früher Test nicht unbedingt ratsam. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein (zu) früh durchgeführter Test positiv ausfällt und Hoffnung weckt (oder Panik auslöst), die sich dann einige Tage später bei weiteren Untersuchungen oder beim Einsetzen der Regelblutung als nichtig erweist.

Nicht bei jedem befruchteten Ei kommt es automatisch auch zur Einnistung in der Gebärmutter und zur Schwangerschaft.

was für SST gibt es?
ccuTest Schwangerschaftstest (strip) = 25 mlu/ml
AccuTest Schwangerschaftstest (Stäbchen) = 25 mlu/ml
ACON - 10 mIE/ml - Early Detection = 10 mIE/ml (mIU/ml).
Bluetest = 25 mlU/ml
Clearblue Digitale Schwangerschaftstest = 25mlU/ml
Clearblue Schwangerschaftstest mit Anwendungskontrolle = 25mlU/ml
Evatest = 25 mlU/ml
Femtest = 50 I.E. (Internationale Einheiten = Konzentration des hCGs im Urin)
Hilary Direkt = 25 mlU/ml
Neonatal-M-Schwangerschaftstest = 25 mlu/ml
"OnCall Frühtests" = 10 Einheiten HCG
Pregnatest = 50 ml U/ml
Professional Schwangerschaftstests = 25 mlu/ml
My Private Secret (Schwangerschaftstests) = 25 mlu/ml
Quick & Early Schwangerschaftstest = 10 mIE/ml

10 kannst du etwa 2 Tage vor NMT machen und 25 ab NMT!!!

Viel Glück.....

2

#aha

WOW, das ist wirklich super erklärt...

DANKESCHÖN#blume

3

Nix zu danken.....

Top Diskussionen anzeigen