Mit Homöopathie schwanger

Hallo

wer ist von Euch mit Homöopathie #schwanger geworden

1

Hallo Juke,

ich bin zwar noch nicht #schwanger, aber laß mich seit August 07 homöopathisch behandeln.
Meine FÄ hat dadurch meine Zyklen von teilweise 60-90 Tagen auf 31-33 Tage runtergebracht.
Mein NMT ist diesmal am 12.05. ich weiß noch nicht ob es geklappt hat, aber diesen Zyklus ist einiges anders als sonst und auch der 2 Zyklus ohne Nachhilfe zum ES.

Ich kann für mich sagen, das es die beste Entscheidung für mich gewesen ist!!!

GLG Nicole #sonne

2

ob es bei mir tatsächlich die homöopathie war kann ich nicht sagen, ich habe globuli genommen (keine ahnung mehr welche) agnucaston (tabletten) und bryophyllum zur unterstützung und es hat geklappt bzw hat da die SS gehalten, hatte vorher schon zwei FG, vorher bin ich ohne irgendwelche hilfsmittel ss geworden

3

Also ich hab den Storchenschnabeltee getrunken und ab ES den Frauenmantel ;-)

Hab den Storchenschnabel einen Monat getrunken und bin Schwanger geworden ;-)

lg sas+#baby 12.SSW

4

Hallo

hat Euch Eurer FA behandelt oder ein Heilprakter/in

5

Hallo Sas

wo bekommt man den Tee?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen