Doch nicht schwanger - jetzt Chlormadinon-Tabletten?

Hallo ihr!

Hatte heute einen FA-Termin weil ich heute 3 Wochen überfällig bin.

Leider besteht trotzdem keine Schwangerschaft wie mir mein Doc mitgeteilt hat. #schmoll

Jetzt soll ich in ein paar Wochen Tabletten nehmen die "Chlormadinon" heißen um meine Mens zu bekommen, und dann soll geguckt werden was da bei mir nicht stimmt (ich blute eigentlich ohne Pille nicht). #kratz

Hat jemand Erfahrung mit diesen Tabletten und wie ist es dann weitergegangen? Kann man dann doch relativ schnell schwanger werden?

LG percy #herzlich

1

Huhu

Mit den Tabletten wir jetzt mal deine Mens ausgelöst. Dann muss mittels Hormonstatus und U Schall herausgefunden werden was nicht stimmt...

Es dürfte aber hormonell bedingt sein wenn du ohne Pille keine Mens hast...

Sprich dein Körper hat keinen Zyklus....

Lg und alles Gute

Dani

3

Hallo Dani,

dass mein körper keinen Zyklus hat, weiß ich schon seit ca. 8 Jahren, haha. ;-)

Ich hab keine Ahnung was das ist, mir wurde auch schon gesagt vor ca. 3 Jahren, dass ich "ohne Hilfe" nicht schwanger werden kann.

"Ohne Hilfe" ist jetzt 2 1/4 Jahre alt und ein Mädchen!

Einfach so, plötzlich ohne irgendwelches zutun war ich ca. ein halbes Jahr nach der Diagnose schwanger! Und hab es natürlich nicht gemerkt. Hatte keine Mens bis dahin, also ist es natürlich auch nicht aufgefallen dass ich sie weiterhin nicht hatte.... Bin dann mit Brustschmerzen zum Doc u der hat mir dann gesagt dass ich S bin. Ja, da haben aber sowohl er als auch ich erstmal dumm geguckt.

Also, irgendetwas tut sich ja dann doch da drin, sonst hätte es diesen "Glückstreffer" nicht geben könne.

Es ist zum aus-der-haut-fahren! #kratz

Naja. Wir werden sehen was das Tabletten-Teufelszeug so bringt! #koch

LG percy

4

So gings ner Freundin von mir auch ;-)

10 lange kinderlose Jahre 4 künstliche Befruchtungen hatten keinen Erfolg.

Anscheinend dürfte sie vor 4 Monaten den allerersten ES gehabt haben in den letzten 10 Jahren, denn plötzlich ist sie ss ;-)

Es kann immer mal nen Glückstreffer geben ;-)

Ich wünsche dir baldsigst noch einen #huepf

Lg Dani

2

Also super Tabletten, sorry ironisch. Ich habe damit keine guten Erfahrungen. Ich musste die drei Zyklen nehmen. Lösen ja nur die Regel aus, nicht unbedingt den Eisprung. Als ich die nahm bekam ich immer zwischenblutung.

Jetzt der erste Zyklus ohne die und nix hat sich eingepegelt, warte schon wieder seit drei Wochen. Aber das ist meine eigene Erfahrung, ist ja auch von Frau zu Frau unterschiedlich.

Also dir noch viel Glück beim #schwanger werden

Deine Annika

5

also ich nahm chlormadinon im letzten zyklus ein,
da ich immer sehr starke blutungen hatte in der mens.

ich mußte sie immer vom 16.-25.zyklustag einnehmen, da dann nach absetzen am 28.zt die mens eintrifft.

zu beginn ging es mir nicht so gut, ständig magenschmerzen, übelkeit usw. ab dem 22zt ging ´s mir dann besser und die dann folgende mens war auch endlich wieder normal #freu

irgendwelche zyklusstörungen haben sie bei mir nicht bewirkt, zum glück auch.

sie helfen aber sehr gut dabei das man im normalfall nen normalen zyklus von 28 tagen hat.

man sollte halt nur den ES haben bevor man sie einnimmt, da sie den ES dann so gut wie unterdrücken, so war das bei mir auch.

lg denise

Top Diskussionen anzeigen