Triphasische Kurve mit Utrogest???....

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=278353&user_id=767350

... event. #schwanger?? oder Tempianstieg nur wegen Utrogest??

LG und #danke

1

Hallo!

Witzig, guck mal hier:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=283249&user_id=739323

Nehme auch im ersten Zyklus Utrogest!!! #freu
Habe im Netz gelesen, daß man mit der Einnahme quasi aufhören kann zu messen, weil die Tempi durch Utrogest verfälscht wird! :-( Ich messe zwar auch weiter, aber eigentlich müssten wir das nicht!

Sag mal, hast Du auch so extrem viel weißen ZS???#schwitz

Sanne

2

#danke

Nee ZS hab ich nich aber Utrogest?? läuft raus.

LG

3



Wäre aber ein weiter Weg.....ich nehme Utrogest oral.....:-p

Hast Du sonst irgendwelche Nebenwirkungen?

weitere Kommentare laden
12

Ih habe erst später in der 2. ZH mit utrogest begonnen, trotzdem weiter gemessen.
Du nimmst es ja jeden Tag in der 2. ZH, also spriht nix dagegen die Tempi weiter zu messen. Es wirkt sih auh niht bei jeder Frau auf die Tempi aus.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=277191&user_id=783762

13


Huhu,

ich nehme das auch in der 2. ZH. Ich glaube, cheri auch. Echt, nicht bei jeder Frau? Bist Du sicher? Habe da so Arztberichte gelesen... Na dann!

14

2. ZH iss klar, aber ich habe auch erst in der 2. Hälfte der 2. Hälfte ;-) damit begonnen und hatte ebend keinen Tempianstieg mit Utro. Und ich bin mir sicher, das es nicht bei jeder Frau so ist ;-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen