Zweiter Schwangerschaftstest sinnvoll?

Hallo, ich habe heute am 32. ZT eine SS-Test gemacht, der leider negativ war. Diverse Anzeichen wie Müdigkeit, leichte Übelkeit und Kreislaufprobleme(ab und zu, nicht ständig), Ausfluss oder leichte Spannung in den Brüsten könnten ja auch auf die mens hinweisen und es wäre kein Weltuntergang für mich, wenn es so wäre. Ich habe lange Zyklen, wie lang weiß ich allerdings noch nicht, da ich nach meiner AS praktisch wieder bei null anfange. Vor der AS hatte ich einen von 37 Tagen.
Könnte der Test vielleicht auch etwas zu früh gewesen sein? Hat es Sinn in einer Woche nochmal zu testen? Ich würde ja einfach mal abwarten, mich irritiert aber sehr, das meine Brustwarzen, bzw der Brustwarzenhof sich vergrößert hat. Aber druckempfindlich sind sie nicht. Hat jemand schonmal sowas erlebt oder einen zweiten Test versucht?
Über Antworten wäre ich sehr dankbar..

1

hallo ich hatte im letzten Monat auch ne FG, un mein Zyklus hat sich sofort wieder auf 28 tage so wie er immer ist eingestellt. und ichbin sogar wieder ss geworden...

ich denke wenn dein zyklus 37 tage war soltest du diese ruhig abwarten und dann erst nen test machen

viel glück dir

LG

2

Es kommt ja immer auf den ES an, wann war der denn? Zuverlässig sollte ein SST spätestens ES+15 sein.

LG

3

Das weiß ich ja eben nicht das is ja das Problem..

4

Und so in etwa wann der ES war kannst du auch nicht sagen?

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen