PMS trotz früher SS ?

Hallo Mädels...

mich beschäftigt schon seit einiger zeit die Frage ob man trotz PMS schwanger sein könnte#schein. Ich habe mal gelesen das PMS durch ein hormonungleichgewicht entsteht...ich bekomme immer eine Woche nach meinem ES schmerzende Brüste und harke aus diesem Grund eine eventuelle Schwangerschaft ab, da es sich um PMS handelt, d.h. auf die Mens hinweist...Ist es wirklich so das sobalt PMS auftritt keine Befruchtung/Einnistung stattgefunden hat und somit keine Schwangerschaft eingetreten ist? Haben PMS nur was mit der Menstruation zu tun .

Vielen Dank für Ihre Antwort.

LG
habbypink

1

Naja PMS hin oder her...
Hatte auch immer schmerzende Brüste und uLschmerzen... auch in dem zyklus als ich schwanger wurde.... nur die mens kam einfach nicht und die schmerzen blieben

6

Danke für deine Antwort :-D

hattest Du diese beschwerden denn auch schon so früh...bin erst ES+9 und hab das seit 2 Tagen...es heißt ja immer so frühe SSA sind unwahrscheinlich.

LG

10

hatte die schmerzen immer ziemlich früh...

2

Hallo,

PMS und SS- Anzeichen kann man leicht verwechseln! Ich hatte in meiner SS damals z.B. die ersten Wochen ganz fieses Unterleibsziehen Stimmungsschwankungen und unreine Haut, wie vor der Mens...

LG Kristin

7

#blumedanke für deine Antwort...und ab wann hattest Du dieses Unterleibsziehen? Hab seit gestern Muskelkaterähnliche ULS (ES+8).

LG

3

hallo,

ich glaube,das kann man so garnicht sagen. ich war diesen monat schwanger. hatte am 13.04 nmt und kurz nach dem eisrung schon pms. habe bei es+9 negativ getestet und habe den zyklus auch schon abgehackt. aber bei es+12 habe ich positiv,trotz schlimmer pms getestet. die pms hatte ich noch eine ganze woche.

8

Das ja mal ne aufbauende Geschichte...was denkst Du aber waren das frühe SSA oder tatsächlich PMS?

LG

4

PMS nennt man nur die Symptome wie halt UL schmerzen
ist keine krankheit, die verhindert dass du ss wirst.

lg

5

hey hey,

gute frage... mir gehts im moment genauso.
zwar nicht mit brustschmerzen aber mit unterleibs ziehen das ich auch immer hab bevor meine mens kommt.
so auch letzten monat.

kann mich aber auch daran erinnern das ich in den anderen schwangerschaften sowohl brust als auch unterleibsschmerzen hatte.

ich denke also das das nicht wirklich was aussagt.

lg
geli

9

#danke für deine Antwort...

Sind das denn nun aber PMS oder frühe SSA...

SSA treten ja angeblich so früh nicht auf oder...Bin heute NMT-5. Und habe diese Beschwerden schon seit 2 Tagen (Muskelkaterähnliche ULS und druckempfindliche Brüste)

LG

11

ich weiss es nicht.

und ich glaub das wissen wir erst am nmt , was von beidem es wahr ;-)

weiteren Kommentar laden
13

Wie ich dir schon gestern geschrieben hatte: bei mir waren eindeutig frühe SSA. Da ich schon seit Jahren kaum PMS habe und nur dieses eine Mal anders war, bin ich mir ziemlich sicher. Und deswegen glaube ich nicht, dass es diesmal geklappt hat. Ich fühle mich wie immer und das war bei meiner letzten SS gar nicht der Fall (ich fühlte mich eher wie du jetzt, aber ich kenne nicht deine normale PMS Symptome). Und wie auch schon gestern erwähnt: bei mir ging es damals sehr, sehr früh los. Wirklich kurz nach ES, auch wenn viele sagen, das ist nicht möglich (und es war keine Einbildung, da die SS eine ziemliche Überraschung war)
Na ja, viele sagen, jede Schwangerschaft ist anders und nur deswegen verliere ich nicht ganz die Hoffnung :-)

Liebe Grüße,
Natali

14

Hallo Natalie,

du hast ja recht...aber ich habe leider in jedem ZK druckempfindliche Brüste nur mit den muskelkaterähnlichen ULS bin ich mir nicht sicher ob ich das in dieser Form schon mal hatte #kratz...

Aber anhand aller Antworten auf diesen Thread siehst Du ja wie unterschiedlich es bei den Mädels hier ist.

Habe die Flinte irgendwie trotzdem schon wieder ins Korn geschmissen aufgrund dieser blöden PMS #schmoll.

LG

Top Diskussionen anzeigen