Erfahrungen mit Valverde (Mönchs)...

... ,nehm seit ca.3 Monaten Valverde wegen leicht erhöhtem Prolaktinwert. Hat ja auch nen guten Nebenefekt hab noch unregelmässigen Zyklus nach Pille absetzen im Nov.- 1. Z 53 Tage,2ter 38 Tage,3ter 33 Tage und jetziger wieder ca. 38 Tage.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Valverde gemacht und wie lange hat es bei euch gedauert bis sich der Z wieder reguliert hat?

Eigentlich soll ich ja Agnugaston nehmen aber hatten sie damals in der Apotheke nicht hab deshalb Valverde genommen. Beide wirken doch aber genauso oder soll ich doch lieber Agnugaston nehmen?

LG und #danke

1

hey,

ich habe letztes Jahr Agnus Castus AL genommen und der Apotheker hat gesagt, es dauert ca. 3 Monate bis der Zyklus reguliert ist. Im 2ten Zyklus mit Agnus C. bin ich schwanger geworden.

Alles Gute für Dich#klee

2

ok vll. holl ich mir dann nächstesmal Agnugaston, hab nähmlich das gefühl Valverde bringt nichts auch was den Milchausfluss angeht ( FA meint zwar mein Prolakinwert ist nicht beunruhigend, ist nur leicht erhöht).
Na mal sehen.

#danke

Top Diskussionen anzeigen