Bitte Erfahrungen:schwere Beine bei Schilddrüsenproblemen???

Hallo IHr Lieben,

hab da mal ne Frage:

Habe seit ca.10 Tagen total schwere Beine, als wären sie nicht Teil meines Körpers oder mit Gewichten behangen. Nicht durchgehend, aber immer wieder und zwar tageszeitunabhängig.

Thrombose ist schon untersucht worden- ist nix.

Jetzt hat mir in inem anderen Forum eine Userin geschrieben, sie hätte das bei Schilddrüsenproblemen gehabt und meine Schilddrüse wäre eventuell nach meinen 2 FG (08/07 +12/07) durcheinander gekommen.


Gibt es hier jemanden, der auch so eine Erfahrung hatte und es auch auf die Schilddrüse zurückgeführt werden konnte?

Würde mich über Antworten freuen, da ich mir schon Sorgen mache...

Liebe Grüße,

Kaczuszka

1

...ach so, bevor jetzt jemand auf die Idee kommt, ich hätte mich im Forum vertan: bei Schilddrüsenproblemen ist das ja auch mit dem Schwanger werden nicht so ganz easy, deshalb das KiWu-Forum... :-)

2

aaaalso:
bei der hypothyreose fühl man sich müde und schwach ... aber mit den beinen sollte das nichts zu tun haben ... eigentlich ......

3

Hallo,
an welchem ZT befindest Du Dich?? Ich habe das schwere-Beine-Syndrom immer 4-5 Tage vor meiner Mens bis NMT, wenn dann die Mens kommt, ist alles wieder o.k.
Ich habe allerdings Krampfadern im linken Bein und genau da spüre ich die Schwere. Mußte in der ss Heparin spritzen. Ich bekomme auch Hormone wegen der SD, habe latente Unterfunktion.

Liebe Grüße-Marienengel

Top Diskussionen anzeigen