Mönchspfeffer für den Mann?

Einen wunderschönen guten Morgen. Leider hat sich das Hibbeln für diesen Z auch für mich erledigt. Habe mal gelesen bei Kiwu dem Mann auch Mönchspfeffer zu geben. Wie viele Tabl. soll er nehmen? Was genau bewirkt das bei ihm? Was kann ich noch tun um seine kleinen #schwimmer in Schwung zu bringen? Wie viele sollte ich nehmen? Bitte helfen. #blume

Tina

1

Hallo,

ich wüsste nicht, dass MP eine positive Wirkung auf die Fruchtbarkeit des Mannes hat!

Was eer aber tut, ist ihm die Lust auf Sex zu nehmen!

Darum heißt MP auch "Keuschheitskraut" - die Mönche nahmen es früher um keine Lust zu verspüren....

LG

Bine
http://www.unsernachwuchs.de/die-bauchmaus/home.html

2

Ui dann lassen wir das lieber. Was kann ich sonst tun?

3

Hallo!

Also ich stimme meine Vorrednerin zu, was den MöPf betrifft. Ansonsten ist das eine recht komplexe Frage, "was kann ich sonst tun". Andersrum: Was hast Du denn bisher getan? Gibt es irgendwelche "Auffälligkeiten" bei Euch? An Deinem Zyklus zB?

Führst Du ein Zyklusblatt?

LG

Nadine

weitere Kommentare laden
6

Von Mönchspfeffer weiß ich nichts, aber Blütenpollenkapseln sollen sehr gut sein, da sie viele wichtige Inhaltsstoffe enthalten. Und auch Zink ist gut, weils Geschwindigkeit gibt.;-)

9

Danke und wo kriege ich diese Blütenpollenkapseln her?

LG Tina

10

Aus der Apotheke oder beim Imker?! So genau weiß ichs auch nicht, aber frag doch mal google.;-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen