Einfach so schwanger werden

Hallo an alle!

ih wollte mal fragen, ob hier noch jemand dabei ist, der es einfach nur so versucht.
Ich möchte sehr gern ein Kind. Hab im Dez. 07 mit der Pille aufgehört (Valette) und hoffe, dass es nun ganz schnell klappt. Das ganze Temperatur messen und so weiter macht mich aber noch mehr verrückt...

Sind hier noch ein paar Mädels dabei, die es auch einfach der Natur in die Hand geben???

Wenn ja bitte melden und mich darüber informieren, obs auch noch andere Anzeichen gibt.

ich hatte zwar diesen spinnbaren Schleim, einen total harten Bauch und auch jeden 2/3 Tag Sex, aber ich will mich jetzt echt nicht stressen. Ansonsten fühle ich mich wie immer.... schade eigentlich.

Also, Gleichgesinnte bittte melden!#huepfte

1

Hallo Annett,

bis auf Folio und alle 2-3 Tage bissel Spass lass ich auch der Natur freien lauf!!

Ich bin jetzt im 8ÜZ und hatte kurzfristig angefangen meine Temperatur zu messen, aber das war mir zu blöde und zu stressig!!

LG

2

Hallo,

auch ich habe auf diese Temperaturmessungen keine Lust und mache es auch nicht. Habe im Januar die Pille abgesetzt und warte auf das was kommet. Um den Eisprung (grob bestimmt) üben wir dann immer ein wenig mehr, ansonsten so wie immer :D

Das wird schon so klappen.

LG Siniblue

3

Hallo Annett
Die Schleim Methode ist eigentlich ganz gut,dann weißt du wann du fruchtbar bist!Du kannst aber zusätzlich noch den ES-Kalender benutzen und dann mit dem Schleim vergleichen!
Mein Arzt hat gemeint, man sollte nicht jeden tag Sex haben,weil die Sperma Qualität abnimmt,lieber ein-zweimal zum richtigen Zeitpunkt!:-) Davor 3-4 tage kein Sex!!
Viel Glück!
LG Nadine

4

hallo!
wir versuchen es auch "so", wobei wir (ich) das problem hab, dass wir uns gar nicht so richtig einig sind...mein freund sagt zumindest, dass er kein zweites will (unsere verhütung ist daher "aufpassen"- was ja eigentlich gar keine richtige verhütung ist ich weiß).
will mich auch nicht verrückt machen und einfach abwarten, unser erstes kind ist nämlich auch "einfach so" und total überraschend "zu uns gekommen".
ich muß aber sagen, dass mich das drüber nachdenken und wünschen schon manchmal verrückt macht. aber wenn ich dazu auch noch messen würde oder so- ich würd durch drehen.
das soll wirklich keines falls als bewertung gemeint oder so, ich denk, viele haben auch grund dazu aber für mich ist das nichts mit den ganzen ovu-streifen, messungen etc.
ich müsste morgen meine regel bekommen, fühle mich auch fast wie immer, hab totale pms beschwerden und habe aber bis was zu sehen ist noch die leise hoffnung, dass es auch erste schwangerschaftsanzeichen sein könnten...aber ist wohl leider nur´ne hoffnung, denke es wird eher die regel sein.
so, viel glück weiterhin,
lola...

6

Hallo Anett,

glaub mir, da gibts bestimmt viele die es "nur so" probieren. Ich bin eine davon. Also wir haben uns entschieden ein Kind zu bekommen und verhüten daher einfach nicht mehr. Ich muss zugeben, das ich ab und an nach schaue, wann mein Eisprung ist. Das ist aber auch schon alles. Das ganze Drumherum mit Temperaturmessen und Zykluskurve und was es da noch so gibt, lässt mich eher unbeeindruckt. Ansonsten lassen wir der Natur freien Lauf. Hatte auch schon öfters die sogenannten Schwangerschaftsanzeichen, aber es war jedensmal doch nur die Mens. Es ist ganz klar, das man hofft und bangt von Monat zu Monat. Das ist ganz normal. Wir lassen es herankommen. Und wenn sich die Mens nicht einstellt, dann werde ich wohl mal nen Test machen.

Also dann viel Glück weiterhin #klee

Sweetangel

5

Hallo,

bis auf meinem Zervix hab ich gar nichts gemacht.
Muss dazu aber auch sagen, dass seit unser erster Sohn geboren war und sich mein Zyklus eingespielt hat ich jeden Monat das Gefühl hatte ich könnte glatt schwanger werden.

Im November haben wir uns zu einem zweiten Kind entschieden und nach dem ganzen Weihnachtsstress ;-)
haben wir einfach jetzt im Januar begonnen zu üben... und siehe da seit gestern weiss ich das ich wieder schwanger bin. Bingo..... #huepf

Also mehr als dein Eisprung berechnen und evtl. vorsorglich Folsäure nehmen (hat mir mein FA geraten) würd ich auch nicht und halt ein wenig auf deinen zervix achten!! Ansonsten einfach der Mutter Natur ihren Lauf lassen und ein wenig Gottvertrauen ;-);-)

LG und viel Glück
Chris

7

ich schau auch nur auf meinen zervix schleim, wenn der vermehr und flüssig und spinnbar ist, dann weisst du, dass es kurz davor ist...und da ich in etwas meinen zyklus weiss, obwohl er zwischen 26 und 30 tagen ist, kann ich ja so grob den ES errechnen und halt in der einen Woche bissle mehr sex haben.... ich dürfte jetzt so bei Es + 6 sein und bin mal gespannt, obs diesmal geklappt hat..bin im 2.ÜZ

8

Wir haben es auch so wie du gemacht. Auf nichts geachtet, aber regelmäßig "geübt". Heute morgen habe ich dann positiv getestet, und das in Runde 2 (habe auch im Dezember abgesetzt). Ich denke mal, das ist OK so. Wenn es länger nicht geklappt hätte, dann hätte ich sicherlich mal genauer hingeguckt.


LG & viel Erfolg

9

Hallo, wir probieren es auch nur "so" beim letzten Mal hat es gleich im 1 ÜZ geklappt, leider wollte der Zwerg aber nicht bei uns bleiben (MA in der 13. Woche). Jetzt sind wir im 3 ÜZ. Das einzige, das wir machen ist, dass ich Folsäure nehme. Ansonsten gibt es #schwimmer wenn uns danach ist, ob es der richtige Zeitpunkt ist oder nicht. Früher oder später wird es sicher wieder klappen.

10

Hallo!

Also mein Mann und ich lassen der Natur ihren Lauf. Ich werd mir nur dieses Folio holen. Die FÄ meinte das wär besser.

ELA

11

hallo

na bin ich froh das ich dieses thema hier gefunden habe ich bin durch eine freundin hier her gekommen die auch alles mögliche macht um schwanger zu werden ( messen usw) mir ist das aber zu anstrengend ich und mein freund haben uns entschieden der natur freien lauf zu lassen das heißt bei mir in 14 tagen wenn der streifen pille zu ende ist gehts los und vorsorglich schon mal aufhören zu rauchen :) auch wenn es schwer wird für nen gesundes baby tue ich das gern ;) und ansonsten habe ich auch nich vor nur um schwanger zu werden öfter sex zu haben wenn es passiert passiert es und gut aber bin froh das es mehr von uns frauen gibt die der natur freien lauf geben mal sehen wann ich euch von einem erfolg berichten kann drückt mir die daumen das es nich zu lange dauert

lg cori

13

Hallo Cori!

Also, ich habe bis zum 01.01.2008 auch geraucht, jeden Tag ne BigBox. Es fällt einem wirklich nciht sehr schwer aufzuhören, wenn man weiß wofür man es tut.

LG ELA

weiteren Kommentar laden
12

Hi Du,

Wir machen auch nix und warten einfach zu. Wir haben schon einen Sohn und ich haette gerne noch mehr Kinder... wenn moeglich mit relativ geringem Abstand...

Tempi messen udn all so nen Kram ist mir zu stressig und zu bloed und dann auch noch sexeln nach Plan ...neee ist garnicht unser Fall zumal ich mich da auch verrueckt machen wuerde.

Nun ja wir versuchen es seit September letzten Jahres und manchmal ist es ziemlich schwer sich nicht verrueckt zu machen. Muss allerdings dazu sagen dass es schon 3 Monate gab wo wegen Geschaeftsreise, Stress & Krankheit nix ging.. #augen

Nun ja schaun wir mal was passiert...

LG & viel Glueck Euch #pro
Nicole & Co

Top Diskussionen anzeigen