arbeiten im Chemielabor

Hi!
Vielleicht kennt sich jemand von Euch damit aus?

Ich hab mich als HiWi in nem Labor beworben. Jetzt hab ich von dort auch ne Zusage bekommen.

Aber ich hab ein schlechtes Gewissen dabei. Soll ich sagen, dass ich plane #schwanger zu werden? Oder woher weiß ich sonst, ob es gefährlich für das (eventuelle) ungeborene Baby ist?

Arbeitet jemand von Euch in einem Labor, in dem es Gefahrstoffe gibt? Wie macht Ihr das?

Ich danke euch schon jetzt für Eure Hilfe ;-)

Hey!
Besten Dank Euch allen! Ihr habt genau die Dinge angesprochen, die mir so auf dem Herzen lagen.

Ich geh sowieso nicht davon aus, dass ich viel mit fruchtschädigenden Stoffen arbeiten muss. Wenn überhaupt. Aber ich werd auf jedenfall fragen, wo die Gefahrenbezeichnungen für die Stoffe ausliegen.

Danke für die schnelle Hilfe

ich bin BTA :-) hihi, so ein schöner Zufall!
LG, Elke

Top Diskussionen anzeigen