hormonchaos nach pille sry lang :-(

hallo ihr lieben,

es geht darum:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=1290539&pid=8302665

heute war ich beim hausarzt, der hat den bauch und die schilddrüse geschallt... für was eigentlich den bauch???

dann erzählt er irgendwas sd-unterfunktion wurde ja schon 2005 festgestellt, ich wusste davon nichts... hab daheim mal mein blutbild von 2005 angeschaut, da war der tsh bei 3,9 (war wohl grad so im normbereich und ich war aktuell mit meiner tochter ss) dann gibt er mir ein rezept für l-thyroxin 100 mg. das kommt mir etwas hochdosiert vor... und will in 6 monaten #schock nochmal bluttest machen....

hallo?!?!? ich will ss werden. mir ist schon klar, dass es nicht gleich bis nächste woche gut ist, aber ein bisschen früher schauen, könnte man doch schon oder??? zumal mein fä meinte, man müsse dann in ca. 2 wochen nochmal kontrollieren....

außerdem hat er sich den befund mit den blutwerten von meinem fa nicht einmal angeschaut...

bin grad voll geladen :-[

werd nachher nochmal mit meinem fa telefonieren, was ich jetzt machen soll....

kann sich das testosteron eigentlich wieder von alleine regulieren???? hab zwar vor nem halben jahr die pille abgesetzt, aber bisher nur 2 x meine mens bekommen....

sorry fürs dampfablassen und #bla #bla #bla aber das musste jetzt echt mal raus #schmoll

1

Hallo Doreen!!
Ich habe auch eine SD-Unterfunkion und nehme Thyronajod 75 mg ein.
Bei was für einem Arzt warst Du denn?
Ich war bei einem Nuklearmediziner,der hat auch ein Sd-
Zintigra gemacht und natürlich auch But abgenommen und Ultraschall gemacht.
Seit dem gehe ich jetzt zum Internisten der ca. alle 6-8 Wochen Blut abnimmt.
Und der meinte,solange meine Sd. nicht richtig funktioniert wir das nichts mit der SS.
Viellecht hilf Dir das ein bisschen weiter.
drück die Daumen.
Lg

2

Hallo,

ich habe auch eine SD-Unterfunktion (durch Hashimoto) und muss auch nur alle 6 Monate zum Internisten zum Blutabnehmen und Ultraschall. Meine KIWU-Praxis konntrolliert aber auch die Werte. Ich nehme auch L-Thyroxin 100. Soweit ich weiß ist es für den Kinderwusch eher besser, wenn man zuviel SD-Hormon nimmt. Denn der TSH-Wert sollte so bei 0,8 bei Kinderwunsch liegen. Wenn die SD richtig eingestellt ist, regelt sich das Testosteron von alleine. Ich hatte vor SD-Hormoneinnahme meine Mens auch ein halbes Jahr nicht mehr. Bei mir liegt leider zusätzlich noch das PCO-Syndrom vor, so dass ich trotzdem noch Testestoronprobleme habe. Laß doch deine Werte vom FA weiter untersuchen.

LG Sandra

Top Diskussionen anzeigen