Kann Mönchspfeffer schuld sein,das regel ausbleibt?

Hallo,habe fast am ende meines jetzigen zyklus mit Mönchspfeffer angefangen,hätte dienstag NMT gehabt,bis jetzt noch keine Mens!

Kann der Mönchspfeffer schuld sein,habe erst Samstag damit angefangen!

Könnte sein,den der Möpf kann grad am Anfang den ZK ziemlich durcheinander bringen!!

lg

Meinte er kan den ZK durcheinander bringen #klatsch

Aber wirkt er denn so schnell??

Weiß ich leider nicht!!
Vieleicht hat sich ja auch nur dein ES nach hinten verschoben......

Keine ahnung,ich weiß es auch nicht,bin heute schon bei ZT 40!!

Danke erstmal für deine Antwort!

LG

Wie lange nimmst du die Pille denn nicht mehr?

Nehme die pille schon seit voriges Jahr Mai nicht mehr!

Warst du schon deswegen mal beim FA?
Denn 40 Tage sind wirklich lange,obwohl ich habe auch oft nen 35-36 Tage ZK.
Hast du schon mal nen SST gemacht?

wirklich wirken tut mönchpfeffer erst nach ca. 3 monaten, deshalb auch echer unwahrscheinlich das deshalb die mens ausbleibt...

Hallo,

grundsätzlich greift Möpf stark in den Zyklus ein. Im Normalfall dauert es aber eine Weile. Manchmal gibt es natürlich Ausnahmen, wo es schneller wirkt.

Ich habe jedoch zusätzlich noch gelesen, dass es den Zyklus nach hinten verlängern kann, wenn man ihn in mitten eines langen Zyklus' beginnt...

#blume LG nigna

Danke euch allen für die schnellen Antworten!

LG und ein schönes WE

Top Diskussionen anzeigen