Erfahrung mit Folsäure und Zykluslänge

Hallo Mädels!

Ich nehme seit ca. Mitte Dezember Folsan.

Bevor ich das genommen habe, konnte man nach meinem Zyklus die Uhr stellen (fast zumindest)...

Auf jeden Fall ist mein Zyklus auf knappe 20-21 Tage geschrumpft ....

Kann das mit der Folsäure zusammenhängen???

Wenn ja, ist es dann mit einem verkürztem Zyklus nicht schwerer, schwanger zu werden???#kratz

Wer kennt das???

Danke

1

Eigentlich wirkt sich Folsäure nicht auf deinen Zyklus aus!
Sind wirklich kurz deine Zyklen!Warst du schonmal beim FA damit?

lg

2

Nein, war ich noch nicht, da es ja erst den dritten Zyklus so ist ...

Es kommt mir halt wie verhext vor, kaum geht man das Babybasteln an, hauts den Zyklus durcheinander, und vorher funktioniert alles gestochen scharf ...

3

Ist leider auch ne Kopfsache!Würde das aber mal beobachten,denn normal ist das nicht das dein ZK nur 21 Tage lang ist!

lg

weitere Kommentare laden
6

Hallo erstmal ... ich weiß nicht, ob sie's schon wussten ...

Also ich habe im November Folsäure genommen und dann kam meine Mens, die sonst immer brav ist und mir keine Schmerzen verursacht, mit solche Wucht, dass ich kaum stehen konnte. Mein Mann hat sich dann eine Pizza kommen lassen, weil ich nicht mal was kochen konnte. Ich dachte auch, das hängt mit der Folsäure zusammen und hab' natürlich aufgehört.

Jetzt nehme ich sie wieder und hatt wieder ziemliche Schmerzen 2-3 Tage vor Mens. Zwar nicht mehr so schlimm, aber trotzem 100 mals mehr als noch vor einem Jahr.

Also ich glaube schon, dass das die Folsäure in den Zyklus eingreifen kann. Ich war nicht beim Arzt oder so, aber ich interpretier das jetzt einfach so.
Ob die Folsäure auch den Zyklus verkürzt, weiß ich leider nicht. Aber wenn Du sagst, dass er sonst immer regelmäßig war, kann es durchaus sein, dass es damit was zu tun hat.

Hast Du sonst noch was umgestellt?!? Ernährung, Rauchen udgl. ?!?

Alles Liebe

Gwenny

7

HI!

Nein,hab gar nichts umgestellt ...

Ich rauche nicht

Das einzige, was ich gemacht habe, ist ein bisserl besser auf meine Ernährung zu achten - nicht wegen Diät, sondern wegen KIWU ...
Aber dass ist sicher nicht so krass, dass es sich auswirken könnte....

Habe vor ca. 2,5 Jahren die Pille abgesetzt und bis Dezember mit Kondomen verhütet, also null Hormone die jetzt rebellieren könnten oder so ...

Meine Regel ist seit der Folsäure auch ein bisserl stärker ... außerdem bin ich immer ein bisserl müde, was vorher nicht so war ...

Aber vielleicht ist das ja auch Einbildung ...

Top Diskussionen anzeigen