Diät vor Schwangerschaft sinnvoll??? Bitte um Erfahrungsberichte..

Hallo,

ich wog vor meiner ersten schwangerschaft bei einer Größe von 1,69 ---> 60 KG
insgesamt habe ich ca. 14-15 kg zugenommen.
Nach der Geburt war die hälfte sofort weg und ich wog 68 Kg. Leider gingen die 8 Kilo auch in den letzten 2 jahren nicht weg da ich bis vor 2 Monaten noch gestillt habe und ständig mal abgenommen und wieder zugenomme habe..
Vor allem ein rießen Bauch ist geblieben
:-[:-[#schmoll#schmoll#schmoll

Inzischen haben wir den Wunsch nach einem 2. Kind mein Gewicht aber hindert mich etwas daran.

Was meint ihr ist es sinnvoll kurz vor einer Schwangerschaft eine Diät zu machen? Soll ich lieber erst abnehmen und dann aufhören zu verhüten..
Oder kann ich meine Diät auch so machen
(Mann weiß ja nicht ob es sofort klappt..)
Würde eine Diät in der Frühschwangerschaft dem Kind schaden?
Oder soll ich die Diät lieber ganz nach der 2. Schwangerschaft machen???? Aber was geschieht dann mit meinem Bauch#schmoll#schmoll
Was meint ihr??

Bitte um zahlreiche Antworten. Danke!

Gruß, Canan + Mervan ( 22 Monate )

1

Hallo Canan,
ich habe auch noch vier, fünf Kilo, die ich gerne runter hätte. Nachdem wir auch schon seit 8 Monaten üben, hab ich mich jetzt entschieden, mit dem Abnehmen trotzdem anzufangen.

Ich hab mich bei den Weight Watchers angemeldet, da ich schon sehr gute ERfahrung damit gemacht habe und es da ja auch um eine Ernährungsumstellung geht. Die kann dann nach der Schwangerschaft helfen, schneller wieder runter von den Pfunden zu kommen.

Wenn Du Dich nicht entschließt, eine Null-Diät oder was ähnlich extremes zu machen, spricht eigentlich nix gegen die Diät.
Sobald Du schwanger bist, solltest Du aber unbedingt mit dem Abnehmen aufhören und lieber nur noch auf "gesund" achten.
Die Giftstoffe, die Dein Körper beim Fettverbrennen mit ausscheidet, landen sonst beim Baby.

Hoffe, ich konnte helfen.
Viele Grüße
Eva

2

Hallo Canan

Dein Beitrag könnte ich geschrieben haben!

Ich habe auch noch 5-6 Kilos zuviel und möchte diese gerne noch loswerden. Habe in der Schwangerschaft 25 Kilo zugenommen. Das war sehr frustig, da ich nicht mehr oder Anders als vorher ass. Tja, die 5-6 Kilos sind eigentlich ein Klacks gegen die die ich schon weg habe, aber gerade an diesen 5-6 scheitere ich. Einerseits möchte ich diese noch verlieren bevor ich schwanger werde, andererseits frage ich mich, ob das überhaupt sinn macht, wenn ich ja nachher sowieso auch wieder zunehme...
Wenn du nicht eine Radikal-Diät machst, dich trotzdem ausgewogen und gesund ernährst, steht dir sicher nichts im Weg, es noch vor der Schwangerschaft durchzuziehen. Wenn du dann aber Schwanger bist, würde ich nicht weiter machen.

Ich wünsche dir viel Erfolg und alles Gute in jeder Hinsicht!

Liebe Grüsse
Sonja

3

Verhütet ihr noch?? Oder seit ihr schon am üben?

4

Hallo!
Ich hatte glücklicherweise nur 4,5 Kilo in der SS zugenommen & das wog Eric schon fast bei der Geburt.
Alles in allem wiege ich jetzt13-14Kilo weniger als vor der SS - ein Glück, war nämlich viiiiel zu dick!
Möchte nächste Woche nun endlich weiter abnehmen - trotz Kinderwunsch.
Wenn man Zucker & Fett soweit wie es geht reduziert kommt man schon recht weit:-)
Mittags darf man einen riesen Berg Gemüse essen & vielleicht mageses Hühnchenfleisch, zum Frühstück ne Scheibe Schwarzbrot & eine Scheibe Käse, abends auch ne Scheibe Schwarzbrot mit Käse oder Forellenfilet, als Zwischenmahlzeit einen Joghurt oder Müsli mit Milch & viiiel trinken ;-)
Wenn man Joghurt & Käse mit drin hat, ist schonmal für genügend Calcium gesorgt.
Solange man keine Null-diät macht, ist ausgewogenes Essen nicht schädlich:-)
(Mein Wunschgewicht sind übrigens deine 68kg:-p bin 1,71m & als ich 68kilo wog war ich sooo dünn - mir hat's gereicht, konnte es dennoch nicht halten#gruebel
Für mein jetziges Gewicht müsste ich wohl noch einiges wachsen:-p
Liebe Grüße
*KATJA*#herzlich

5

hallo canan,

ich würde einfach mal anfangen mit dem abnehmprogramm deiner wahl. wobei ich es mit viel sport und ernährungsumstellung/ bewußtem ernährungsplan probieren würde.
auch wegen der ( meist nach dem kind ) nicht mehr vorhandenen bauchmuskeln. war bei jedenfalls so. und obwohl ich figurmäßig voll zufrieden bin, bauch und rücken muskeln wären schon schön.. deshalb hab ich auch wieder mit sport angefangen.

viel erfolg dir !

lg jule

Top Diskussionen anzeigen