Schwanger nach entfernen der Spirale?

Hallo! Ich bin neu hier und wollte mal nachfragen ob einer von Euch ähnliche Erfahrungen hat. Habe mir am 14.1.2008 die Spirale (Mirena) entfernen lassen, ein Tag vor meinem ES. Hatte dann wirklich mein ES und an dem Tag und dem Tag der Entfernung auch GV. Nun habe ich seit dem 20.1.2008 spannen in der Brus und zwicken im Unterleib, starke Kreislaufprobleme und Übelkeit. Kann es sein das eine Schwangerschaft vorliegt? Würde mich sehr über Eure antworten freuen.

1

Hallo!

Ich habe zwar keine Erfahrungen mit der Spirale, aber auch wenn du sofort schwanger werden solltest, so schnell kann man sowas glaube ich nicht spüren. Wenn dein Eisprung am 15.01. war und das Ei auch befruchtet wurde, dauert es ca. 7-10 Tage bis sich das Ei einnistet und solange geht es einem eigentlich gut oder zumindest hat man noch keine Schwangerschaftsbeschwerden.

Ich wurde im Januar schwanger und hatte die Beschwerden erst Mitte Februar, das heißt ca. 6 bis 7 SW.
Trotzdem viel Glück.#klee

LG

3

Danke für Deine Antwort! Wünsche Dir von ganzen Herzen alles Gute!

2

Hallo!

Als ich mir die mirena ziehen lassen habe, hatte ich erstmal eina starke Blutung. Der Zyklus beginnt dann doch erst#kratz
Verstehe ich nicht ganz, wie du dann einen ES hattest. Hat es dir dein arzt gesagt?

LG

6

Ich habe immer gespürt wenn ich den ES hatte. Habe bewusst ein Tag vor meinem ES die Spirale entfernen lassen.

4

Hallo,

also ich denke eine Schwangerschaft ist nicht ausgeschlossen. Die Hormone der Spirale sind ja nicht so sehr hoch. Vielleicht ist aber auch Deine Mens im Anmarsch ... das Brustspannen kann (laut meiner Ärztin) während der Mens auch durch viel Stress kommen.

Du solltest unbedingt nochmal einen Termin beim FA machen, um sicher zu gehen.

Liebe Grüße

Melanie

8

Werde mal bis nächste Woche noch gespannt abwarten, da ich am Montag meine Mens bekommen müsste. Danke für Deine Antwort.

5

du bist sicher nicht schwanger. mirena ist eine Hormonspirale also kannst du gar keinen Eisprung gehabt haben. Wie kommst du darauf einen ES gehabt zu haben? geht ja bei hormoneller Verhütung gar nicht.. ode rich verstehs nicht

lg
funkadelic

7

Klar hat man mit der Spirale einen ES. Im Unterschied zu anderen Verhütungsmethoden mit dem Gelbkörperhormon (z.B. 3-Monats-Spritze, Implantat) wird mit der Hormonspirale der Eisprung nicht unterdrückt und man behält seinen natürlichen Zyklus bei.

9

Hallo, frau hat zwar weiterhin einen Eisprung, aber ich denke, dass so kurz nach der Entfernung die Barriere für die Spermien, die aufgebaut wird durchaus noch vorhanden ist, außerdem wird ja der Aufbau der Schleimhaut minimiert, so daß selbst wenn eine Befruchtung stattgefunden hat, sich das ei nicht hätte einnisten können!
Viel Glück im nächsten Monat!

10

Also ich hatte auch die Mirena, lass sie mir ziehen und bekam erst einmal meine Blutungen, mit ES sofort am nächsten Tag ist da nix....desweiteren hoffe ich, dass dein Arzt dir auch den Tipp gegeben hat, dass man nach dem Ziehen wenigstens ein zwei Monate die Gebärmutter abbluten lassen soll, denn sie wurde während des Tragens "trocken" gelegt und sie braucht "Zeit" um sich zu regenerieren....

Ich wurde sofort im ersten Zyklus nach ziehen ss, leider war es eine ELS, was aber nix mit der Spirale zu tun hatte !!!

Ich kann dir nur empfehlen, ein zwei zyklen zu warten, damit deine gebärmutter genug "kraft tanken" kann, um für eine SS bereit zu sein....auch wenn die meisten Ärzte, wie meiner, von dem ich mich getrennt habe, meinen, man kann sofort loslegen.....

leider musste ich die erfahrung machen, dass dem nicht so ist.....denn drei andere meinungen haben mich danach aufgeklärt....

alles gute und viel glück

silke

11

Danke für deine lieben Worte. vielleicht kommt ja am Montag meine Mens und wenn ja, werde ich mir Deinen Rat zu Herzen nehmen.Lg

12

ach ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich nach der ELS zwei monate später ss geworden bin und Joshua ist jetzt fast ein jahr alt....


ich drück dir fest die daumen

silke

13

Also bei mir begann der Zyklus nach Ziehen der Spirale erst.

Ich hatte zwar keine Blutung, aber genau 28 Tage nach dem Ziehen bekam ich das erste Mal nach 6 Jahren meine Mens.
Ich denke, dass du wahrscheinlich unter PMS leidest, ich habe das nach dem Ziehen auch sehr stark bekommen!

LG
manu

14

also ich hab die Spirale am 23.01.04 ziehen lassen und hatte dann 3 Tage eine normale Blutung. Prompt 2 Wochen später einen ES und bin dort direkt schwanger geworden. Das Ergebnis ist meine nun über 3- jährige Tochter.
Meine FA meinte zwar auch, dass es so 3-6 Monate dauern könnte, bis man schwanger wird, aber es gibt ja auch Ausnahmen.

Jetzt habe ich die Mirena Mitte Nov.07 ziehen lassen, bekam wieder 3 Tage normale Blutung und bin jetzt im 3.ÜZ. Ab dem 7.02.08 sehe ich dann, ob es mit einer Schwangerschaft geklappt hat:*gg*

LG Verena

Top Diskussionen anzeigen