chlormadinon 2mg

hallo zusammen!! ich denke ich bin nicht die einzige, welche diese tabletten verschrieben bekommen hat, ich muss sie ab dem 14zt bis zum 25zt nehmen. was für erfahrungen habt ihr damit gemacht? habe mal gegoggelt, und kaum lesen können, dass jemand auch während der einnahme schwanger geworden ist.#schwitz

1

Hi Du,

ich hab die auch genommen, vom 15-26.ZT..... mir haben Sie sehr geholten meinen monsterzyklus in den Griff zu kriegen....
Hatte sonst 30-39 Tage und nun 28-30 Tage und das nach 3 monaten einnahme.
Also mir haben sie geholfen, aber sie sind ja in dem sinne nicht dafür gedacht schwanger zu werden sondern den Zyklus zu regulieren damit es einfacher wird schwanger zu werden.

was hast Du für zyklen ?

Hoffe ich konnte dir helfen ?

lg Jona:-p

3

hallöchen, danke für deine antwort, ich hatte auch ewig lange zyklen von über 40 oder mehr tagen und so versprach mir die FA einen stabileren zyklus mit dem medikament.das klappt die letzten 2 monate auch viel besser, jetzt habe ich 26-27 tage zyklus. nun soll ich aber die tabletten ein halbes jahr nehmen...die FA weiß , dass wir uns ein kind wünschen. ich bin mir daher unsicher, ob ich es wirklich so lange nehmen sollte??

2

Ich musste diese Tabletten letztens auch nehmen. 10 Tage lang - um die Periode überhaupt auszulösen, da ich sie gut... 73 Tage oder so jetzt nicht hatte (weiß es gar nicht mehr so genau). Sollte dann innerhalb 1 Woche die Periode bekommen. Habe letzte Woche DO allerdings die letzte genommen und habe bis heute keine Mens.
Nur schmerzende Brustwarzen (wobei das auch wieder etwas besser ist) und Rückenschmerzen.

Was deine Frage angeht, habe ich gehört, dass man mit dem Medi nicht schwanger werden kann. #schmoll
Das haben Sie mir auch gesagt, als ich vermutet hatte, einen ES gehabt zu habe. Also brauche ich mir auch keine Hoffnungen machen, dass ich meine Periode nicht hab, weil ich vielleicht doch SS bin #schmoll

Aber vielleicht solltest du nochmal deinen FA fragen. Ich weiß das ja auch nur, durch das was ich so alles gelesen habe.

Viel Glück #klee

4

danke für die antwort, ich werde auf jeden fall nochmal mit der ärztin sprechen, sie meinte beim letzten mal nur, dass ich es ja nehme , um einen regelmäßigeren zyklus zu bekommen,weil es die menstruation auslöst.... und ich es trotzdem nicht als verhütungsmittel sehen soll.(dann scheint man ja doch schwanger werden zu können, auch bei einnahme, leider sehen nur die meinungen in verschiedenen foren anders aus) !!!!übrigens auch dir viel glück

5

Ja das stimmt, aber ich habe auch gelesen dass es (vermutlich in höherer Dosis) als Verhütungsmittel benutzt wird. Ich gehe davon aus, dass es eher unwahrscheinlich ist SS zu werden aber auch halt eben nicht unmöglich...
Übrigens ist leider immer noch nix da und langsam find ichs echt komisch...

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen