Krämpfe durch Himbeerblättertee?

Hallo ihr Lieben,

ich hab wieder mal eine Frage #hicks

Gestern habe ich damit angefangen Himbeerblättertee zu trinken. Ich hab Abends 3 Tassen getrunken.

Danach hatte ich ein Stechen und Zwicken im Unterleib. Ich hab mir erstmal nichts dabei gedacht und es auf etwas anderes geschoben.

Heute morgen hab ich mir wieder diesen Tee gemacht.
Und jetzt hab ich wieder dieses Stechen.

Kann es tatsächlich von dem Tee kommen? Wenn ja: Warum?

1

Hallo

Ist ja witzig, ich hab auch gestern abend damit angefangen #freu

Ich trinke jedoch nur 1 Tasse aufs Mal, und davon jeweils 1 am morgen und 1 am abend, mehr krieg ich von diesem Heublumen-Gebräu nicht runter #augen

Hoffentlich schmeckt der Frauenmanteltee besser #schwitz

Vielleicht hast Du's ja übertrieben und dein Magen muss sich zuerst dran gewöhnen. Ich merke auch ein Stechen rechts und links, aber es ist nicht schmerzhaft.

Bin mal gespannt was die anderen zum "Stechen" meinen #kratz

Viel Erfolg und viel #klee
Gruss
ANDREA



2

Ist ja witzig, dass du gestern auch damit angefangen hast!

Die nette Dame in der Apotheke hat gesagt ich soll 3 Tassen am Tag davon trinken. #kratz

Vielleicht bedeutet dieses Zwicken und Stechen ja, dass sich das da unten irgendwie entkrampft oder sowas? #kratz
ach, ich hab ja keine ahnung... #hicks

5

Ja, wirklich lustig #freu

Als ich den Beutel aufgemacht hab, hab ich nur gedacht, boah das stinkt #schock Auch wenn man dann an der Tasse riecht ist es scheusslich #schock Aber zum Trinken, naja, es gibt besseres aber man kriegt es runter ;-)

Wie schmeckt er Dir?

Ja, 3 Tassen sind schon richtig, aber auf den ganzen Tag verteilt, und nicht 3 Tassen aufs Mal #augen ;-)

Ich fange jetzt mal mit 2 Tassen pro Tag an, mal sehen, obs wirkt ;-)

Und vor allem bin ich gespannt auf den Frauenmanteltee #schwitz

Warum gibts eigentlich den Himbi-Tee nicht auch in Beuteln? #kratz Sie Apothekerin musste ihn sogar extra bestellen, also sooo beliebt scheint er nicht zu sein #gruebel

Gruss
ANDREA

weiteren Kommentar laden
3

Morgen, auch ich trinke seit 1 Monat Himbeerblättertee, Frauenmantel- und Schafgarbe. Hatte noch nie solche Krämpfe. Geht aber nach 1-2 Wochen vorbei, und meine Apothekerin meinte das müßte sogar so sein. Man soll es spüren, sonst wirkt es nicht. Na, dann lass es Dir weiter Schmecken :-)
glg ocelaris - Anita

4

oh, das finde ich beruhigend. dankeschön :-)

wirkt das zeug denn?

6

Hallo nochmal

Wegen der Wirkung:

Hab hier ne Freundin gefunden, und die hat ihn getrunken und hatte gleich drauf nen spinnbaren ZS #freu

Und sie ist nun auch #schwanger geworden #freu

Also wenn das keine Motivation ist #huepf

Lg
A.

weiteren Kommentar laden
7

Hi!
Ich habe vor einer Woche damit angefangen und spürte auch so eine Art "Grummeln" als wenn sich da was tut... Ich denke, es ist wirklich die entkrampfende Wirkung des Tees! #pro
Anscheinend hat er auch was gebracht: Habe einen positiven Ovutest gemacht und bisher in den letzen Zyklen noch keinen Eisprung festellen können (zumindes laut Temperatur)

10

Hi, finde ich ja lustig.
Himbiblättertee ist gut bei Durchfall, das heißt, es führt leicht zu einer Verstopfung.#schein
Deshalb sollte man auch NUR morgens und abends 1 Tasse voll davon trinken.

Na, dann gut Umtrunk!
Gruss hoff-nung#tasse

11

also ich find den Frauenmantelkraut tee super lecker - Himbeerblätter tee hab ich noch nicht probiert, evtl. im nächsten zykl.

gruß

Top Diskussionen anzeigen