kein Eisprung Ovaria comp oder Mönchspfeffer???

Hallo,

ich bin neu bei Euch, bzw. ich lese schon seit einiger Zeit, hab aber noch nie etwas geschrieben.

Mein Problem ist, das ich keinen Eisprung habe. Mein Fa hat mir jetzt Agnucaston (Mönchspfeffer) verschrieben. Habe eben mal etwas im Netz gesucht und bin dann auf Ovaria comp aufmerksam geworden, bin mir aber nicht sicher ob es mir bei meinem Problem hilft oder nur den Zyklus reguliert. (Womit ich eigentlich kein Problem hab.)

Was meint ihr denn bzw. was nehmt ihr?
Ovaria comp sind das Globuli?

#danke
lila-latzhose

1

Hallo,

ich selbst nehmen auch MöPf und Ovaria, sowie Bryophyllum.

Die erste Frage, die sich stellt, ist: wieso hast du keinen ES? Was genau ist dein Problem? In wie weit sind deine Hormone durcheinander? usw.

Hat dein FA bereits einen Hormonstatus gemacht? Im wievielten ÜZ seid ihr? Wenn du die Pille erst gerade abgesetzt hast, kann es durchaus noch mit dieser zusammenhängen und es muss sich erst alles einpendeln, bevor wieder alles in den genauen Bahnen läuft.

Ovaria Comp soll die Reifung der Follikel fördern. Es nutzt aber nichts, dieses einfach auf Verdacht zu nehmen, wobei bei deinen anderen Hormonen momentan alles dagegen sprechen würde. Generell kann ich auch nur empfehlen, die Einnahme mit einem Homöopathen abzusprechen, denn jeder braucht wohl seine ganz eignene Dosierung.

Wenn noch nicht abgeklärt ist, wieso du keinen ES hast, würde ich dir erstmal also davon abraten.

LG
Sunny #klee

Top Diskussionen anzeigen