magenspiegelung wegen ständigen sodbrennen

guten morgen zusammen,

ich glaub ich dreh gleich durch. nächste woche habe ich meine magenspiegelung, weil ich städnig sodrennen habe. jetzt wurde mir gesagt das wenn man schwanger ist sowas gar nicht gemacht wird was ist wenn es bei uns jetzt schon geklappt hat was kann das für auswirkungen haben will endlich den scheiß los werden ist echt unangenehm dch was würde mit nem krümel passieren der evt schon da ist

ich hoffe ich mache mir umsonst sorgen aber wie sind eure erfahrungen


liebe grüße steffi

1

Habe das auch schon ein Paar mal hinter mich bringen müssen. Wenn du keine Narkose nimmst (habe ich auch nie) dann heiß das im Klartext 2 bis 3 Minuten Streß für dich und dadurch erhöhte Streßhormone, aber ganz ehrlich wie ist das denn beim ersten Frauenarztbesuch in der Praxis ... nicht anders, man ist so aufgeregt.

Von daher würde ich das ganze machen lassen, halt nur ohne Narkose. Es sind nur 2 bis 3 Minuten die du durchhalten musst.

knallerbs

3

das hört sich ja schon mal :-[ an aber gut das habe ich mir jetzt schon fast gedacht sag mal kann ich dANN auch nicht dieses spray anwenden

2

hm..schwierige frage.

ich hatte letztens ohne nakose und bin halb gestorben.
10 min hats gedauert und niiiiiiiiieeeeeeeee wieder ohne mittelchen. also ich will das so nicht mehr haben.

hab auch dauer sodbrennen. ergebnis: chronische gastritis, chronische speiseröhrenentzünung und darm auch entzündet (obere stück) .. darmspieglung hab ich abgelehnt.

Top Diskussionen anzeigen