Hilfe!!! 28-40 Tage Zyklus?

Hallo an alle ersteinmal.

Bin total niedergeschlagen. Habe heute morgen meine Mens bekommen. Ich weiß nicht was ich tun soll, mein Zyklus ist total unregelmäßig und bewegt sich immer so zw. 28 - 40 Tagen. Mein Arzt meint das kann schon sein...wenn man wie ich 9 Jahre die Pille genommen hat. Ich hab sie aber jetzt schon seit 1 Jahr abgesetzt.?!? Wie soll ich da draus schlau werden? Und was noch viel schlimmer ist, wie soll ich ausrechnen wann ich meinen Eisprung habe. Ist doch alles ungerecht.

Hat jemand aufmunternde Worte für mich und erlebt jemand vielleicht das gleiche und hat tips für mich?

Vielen Dank im Vorraus und einen wunderschönen Wochenanfang.

LG Suse

1

Hallo Suse,

mach dich nicht verrückt, du bist nicht allein. Ich habe auch total unregelmäßige und vor allem lange Zyklen, die immer zwischen 30-52 Tagen liegen.

Spürst du deinen ES nicht? Denn ich spüre ihn sehr deutlich und weiß somit immer, wann es "ernst" wird ;-) Denn den ES ausrechnen geht bei solchen Zyklen natürlich nicht.

Aber eins kann ich dir versichern: ein langer Zyklus ist kein Problem, du kannst trotzdem ss werden. Ich bin im 3. ÜZ ss geworden, leider war es jedoch eine FG #schmoll

Sonst sprich deinen FA doch mal auf Mönchspfeffer an. Ich nehme das jetzt und meine Zyklen haben sich jetzt immerhin schon mal verkürzt und sind nicht mehr so unendlich lang.

LG und viel Glück
Jasmin

3

Hallo Jasmin,

das tut mir natürlich wahnsinnig leid mit deiner FG. Leider spüre ich meinen ES nicht. Somit hab ich auch keine Ahnung wann es günstig wäre. Ich bin jetzt auch nicht so versessen und will jeden Tag Sex mit meinem Mann damit es endlich klappt. Das ist sowieso falsch. mich nervt das nur immer, dieses gewarte auf die mens. dann kommt sie nicht, dann freut man sich weil es vielleicht geklappt hat, und dann ist die Entäuschung immer so groß. Leider habe ich auch keinen Anzeichen wann meine Mens eintritt, sowie bei anderen. Bei mir ist es immer so, ich wache früh auf, geh aufs WC und da iss se.

Ist echt Sch....

6

HI Jasmin!

Meine Zyklen sind auch immer total lang. Beim letzten hatte ich erst am 29 ZT einen ES und bin auch Schwanger geworden. Mein Arzt ist aus allen Wolken gefallen, weil er durch den Hormonstatus gesehen hat das ich vor dem 22 ZT keinen ES hatte. Leider hatte ich auch eine FG, bereits die zweite. Langsam überleg ich ernsthaft ob das doch mit den langen Zyklen zu tun hat. Hast du jetzt auch Zwangspause? Mein Arzt will mich jetzt wegen den langen Zyklen behandeln.

LG Micha

2

Hallo Suse

Mein Zyklus war auch immer total durcheinander. Zwischen 27 und 37 Tagen.

Hast du es mal mit Tempimessen versucht? Dort kannst du schon mal sehen, wann dein ES ist.
Ich habe 1 Jahr lang unregelmäßig Sex gehabt. Trotz Tempimessen habe ich den richtigen Zeitpunkt wohl immer verpasst. Es hat nicht geschnaggelt.

Danach habe ich "Sex nach Plan" mit meinem Partner gehabt. Aller 3-4 Tage. Und siehe da, ich bin schwanger geworden.

Hier mal mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=221672&user_id=537763

Vielleicht ist das ja mal eine Möglichkeit für euch!

Wünsche dir viel Glück beim schwanger werden!

lg claudia

4

Liebe Suse,

auch ich hatte immer einen sehr unregelmäßigen Zyklus (30 - 60 Tage), und auch ich konnte meinen ES nicht spüren. Habe auch 10 Jahre meine Pille genommen.

Dann habe ich mal intensiv meinen ZS beobachtet. Und siehe da, nach 1 Jahr und 2 Monaten hat es dann geschnaggelt. Leider hatte ich dann eine ELSS, aber wir können jetzt wieder anfangen zu üben.

Vielleicht solltest du diese Methode mal probieren. Die Tempi muss man ja sehr regelmäßig messen und ich bin nicht der Freund davon, am WE früh aufzustehen :-D

Außerdem war es der 1. Monat, bei dem ich nicht so daran gedacht habe...wollte es auch immer nicht glauben, aber es hat Tatsache funktioniert. Ist leichter gesagt als getan, aber vielleicht kannst du es ja daran erkennen.

Viel Glück

LG Nadine

5

Hallo Nadine,

danke für deine Antwort. Mit dem ZS beobachten, kenn ich mich nicht so aus. Ich hab vorige Woche mal mit der Tempimessung angefangen. Ist für mich relativ einfach, weil ich Wochenends und in der Woche fast um die gleiche Zeit aufstehe.

Naja mal sehen, ob ich daraus schlau werde.

Vielen Dank und alles Gute ... suse

Top Diskussionen anzeigen