Fehlgeburt bei der Einnistung?

Hallo zusammen!
Ich muss euch meine Story unbedingt erzählen, weil ich nicht so richtig weiss was letztes Jahr in Dezember in mir abspielte.
Ich habe 11 Tage nach meiner letzten Periode starke Brustschmerzen bekommen. Dieser Schmerz hielt 7 Tage an, und ich war mir 150 % sicher, dass ich diesmal schwanger bin. Meine Brüste waren so prall und empfindlich wie noch nie zuvor. Aber dieses Gefühl blieb nicht lange da, wie auf einen Knopfdruck wurde es abgestellt. Ein Tag darauf bekam ich ein Fiberbläschen und danach starke Unterleibkrämpfe und dann 20 Tage nach der letzten Periode starke Blutungen die sehr hellrot aussah. War das jetzt meine Periode (viel zu früh?) oder eine Fehlgeburt, die bei der Einnistung passierte? Sowas habe eben schon gelesen. Seither sind schon wieder 31 Tage vergangen und habe noch keine Periode bekommen, aber das Gefühl habe ich auch nicht , dass ich schwanger wäre, ein Test vor 2 Tagen war leider negativ. Am Dienstag gehe ich zur FA, mal schauen was sie sagt.
Grüsse Anita

1

Hallo Anita,

ich möchte probieren dir zu antworten:

Ich hoffe ich habe alles richtig verstanden: Also, wenn du 11 Tage nach deiner letzten Periode im Dezember starke Brustschmerzen bekommst, kann dies noch nichts mit einer evlt. SS zu tun haben. Evlt könnten diese schmerzen hormonell ausgelöst sein. Wenn der ES vielleicht sehr früh war, kann dies auch ein weiter Progesteronanstieg gewesen sein. Auf keinen Fall eine SS. Dass dieser Schmerz 7 Tage ist sicher sehr unangenehm gewesen, evlt. ist bei dir wirklich hormenll etwas nicht im Gleichgewicht. Verstehe ich es also richtig. Du hast 18 Tage nach der Mens diese Schmerzen noch gehabt und zwei Tage später kam dann eine Mens.?

Wenn ja, dann ist das ein sehr kurzer Zyklus, wo ich nochmals sagen würde, da liegt ein hormonelles Problem vor.

Dass eine FG bei einer Einnistung passiert ist biologisch nicht möglich. Die Einnistung passiert ja nach der Befruchtung und wenn sich das Ei eingenistet hat und doch abgeht, ab dann spricht man von einer FG.

Wenn du nun ZT 31 bist und keine Mens hast ist es wirklich das beste das umgehend vom FA abklären zu lassen. Ich hoffe der sagt dir da mehr und vor allem guckt sich deine HOrmone gut an.

Bitte lasse einen Hormoncheck machen. Auch mit allen Schilddrüsenwerten (TSH, Ft3 und Ft4).

Vielleicht magst du dich melden, was er festgestellt hast?

Alles Gute!

LG

Casmire


Top Diskussionen anzeigen