SS oder Magen Darm Grippe???NMT -9

Guten morgen ihr Süßen,

ich hab mal ne ganz blöde Frage.Seit drei Tage is mir ab und zu ziemlich übel.Immer so in Etappen.Geht auch schnell wieder weg.Dazu kommt das ich die letzten drei Tage nur noch müde bin und nachmittags am schlafen bin.Mein Morgendlicher Kaffee is nach der zweiten Tasse ungenießbar (Bin viel Kaffee Trinker,Hab immer die selbe Marke und ab der zweiten Tasse schmeckt er bitter).So und wenn die Übelkeit kurzzeitig kommt rummelt es im Bauch sodass man denkt man kriegt Durchfall (sorry das ich das schreibe) und rennt schnell zum Klo aber es kommt nichts.Sobald mir nicht mehr schlecht ist geht das mit dem Durchfallgefühl auch wieder weg.Trotz das mir übel ist esse ich aber.Auch Süßes und Chips..Ich rede mir die ganze Zeit ein das das keine Anzeichen für eine SS sind denn ich hab auch kein Ziehen im Unterleib nur mal ab und zu das Gefühl als wenn die Mens kommt aber ganz wenig nur.....

Ich würde mich sehr über eine schnelle und vor allem auch ehrliche Antwort freuen

lg mille#klee#klee#klee

1

Kann sein muß nicht Prinzip sein wann ist nuer NMT genau bei dir.Muß auch nicht zwingend ein Bauchziehen dabei sein.
Vielleicht doch #schwanger #tasse

3

NMT is am 28.01. ich red mir die ganze Zeit ein das ich nicht ss bin sondern krank werd.Hab mich die letzten Monate immer so reingesteigert und hatte teilweise auch Anzeichen und dann war doch nichts.Dieses komische Gefühl im Unterleib was ich hab is mal Mittig und dann mal wieder auf der linken Seite.

2

Hallöchen,

Das ist so eine Sache mit den Anzeichen, die können uns im Kopf manchmal ganz wirr machen, kann beides sein.. Aber wenn es dir etwas Hoffnung gibt..
Bei drei Schwangerschaften in meiner näheren Umgebung hieß es laut Arzt erst, das sie ne Magen-Darm-Grippe haben ;-)!!
Ich drück dir die Daumen, das da ein Krümelchen im Anmarsch ist !!

LG woelkchen#blume

4

Guten Morgen Mille,

eigentlich kann es nicht von einer SS kommen wenn Du NMT -9 bist. Das würde ja heißen das Du vor 5 Tagen erst Deinen Eisprung hattest und noch gar kein HCG im Blut hast.

Das HCG ist das Hormon was in der Schwangerschaft für die Übelkeit und Überempfindlichkeiten zuständig ist.

5 Tage nach dem Eisprung kann maximal mit viel Glück die Einnistung erfolgt sein, die normal am 5. - 7. Tag nach ES erfolgt und ab dann wird erst HCG produziert. Die Mengen sind zu Anfang noch so gering dass sie nicht nachweisbar sind - erst am NMT +10/+11 mit ganz speziellen tests.

Ich drück Dir die Daumen, dass´Du trotzdem schwanger bist - aber die Übelkeit und empfindlichkeit kommt nicht von der SS - auch wenn Du es bist.

LG
Englchen

5

Irgendwie versteh ich das jetzt nicht ich hab am 28.01. NMT (wurde mir hier gesagt und es war am 12.+13.01. siehe ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=252643&user_id=762173


schick mir mal deine Meinung dazu aber nicht wundern is ohne Tempi da ich mit Persona arbeite

lg mille

6

Hallo Mille,

das ist genau richtig. Denn man hat 14-16 Tage nach dem ES seinen NMT. (Bei den meisten Frauen sind es genau 14 Tage) Die erste Hälfte des Zyklus vor dem ES variiert sehr oft in der Länge - aber die zweite ist zu 80% fest!
Dh. wenn Du am 12. oder 13. den ES hattest, dann hast Du NMT vermutlich am 26./27 kann aber auch noch 28./29. sein.

Unter folgendem Link ist beschrieben, was im Körper nach dem ES passiert - wenn man schwanger ist. Schau mal rein ist gut erklärt.
http://www.wunschkinder.net/infosammlung/Einnistung

Wirkliche Anzeichen kann man in so einem frühen Stadium noch nicht haben, da das Hormon HCG - was für die SS-Nebenwirkungen verantwortlich ist - noch gar nicht bzw. in noch viel zu geringen Mengen im Körper ist.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

Wünsche Dir alles Gute

Top Diskussionen anzeigen