sodbrennen!!!nmt 6.1.frage hab......

hallöle,

hab hin u her überlegt ob ich ein posting mach,aber brauch einfach mal eure meinung bzw. erfahrungen.

hab am 6.1. nmt.eigentlich hab ich immer eine woche vor nmt schlimme brustschmerzen.
diesmal garnicht.dazu kommt,das ich seit ca 2 tagen immermal leichtes sodbrennen hab.haben um den es auch fleissig bienchen gesetzt.

hatte das auch jemand u war dann ss???man,diese hibbelei ist schlimm.......

tempi messe ich nicht.

1

hm also sodbrennen ist eigenlich ein zeichen in der spätschwangerschaft... ich hatte es erst ab dem 7. monat. und das ausbleiben der brustschmerzen ist auch kein zeichen. aber die meißten Frauen haben so früh eh noch KEINE anzeichen, also drück ich die daumen! keine Zeichen haben ist auch ein gutes Zeichen!
Moni

2

danke für deine antwort.da hilft eh nur abwarten u#tasse trinken.....

3

hi

ich hab auch am 6.1 NMT und hab noch keine anzeichen. denke mal das es auch viel zu früh wäre. weiß ja nicht wie deine zykluslänge ist.

ich hab 29 tage, reinrechnerisch wäre vor 7 tagen ES.
da hat sich noch kein hormon gebildet.

gucke mal hier, da kannst du die Tage nach Eisprung eingeben und ablesen was so im durchschnitt an HCG sich bildet.

http://legacy.qualimedic.de/Hcg_interaktiv.html

sodbrennen ist wie schon hier erwähnt ein zeichen für spätschwangerschaft. das ist nämlich wenn das baby auf den magen drückt. ich leide unter chronischem sodbrennen, somit fällt das bei mir als anzeichen auch sowieso flach.

denke mal ist bei dir vielleicht das weihnachtsessen gewesen #niko
so..na dann, hibbeln wir mal beide weiter bis 6.1.

5

danke für den super link!

4

hallo

Meisst hat man sodbrennen in der spät #schwanger.
nimm am besten maloxan das hilft immer gut. oder viel milch trinken.

lg sury

Top Diskussionen anzeigen