Geschlechtsverkehr zeitlich geplant für Mädchen oder Jungen?

Hallo zusammen,

mich interessiert mal etwas:

Wollt ihr einfach nur schwanger werden und habt ungeplant Sex in der fruchtbaren Zeit oder plant ihr schon eher ein Mädchen oder einen Jungen und richtet euch zeitlich mit dem Geschlechtsverkehr nach den Jungen- und Mädchen-Befruchtungstagen?

Ich habe zwei Jungs und wünsche mir eigentlich noch ein Mädchen... Aber natürlich würde ich mich auch noch über einen dritten Bub freuen, nur über ein Mädchen ein klitzekleinesbisschen mehr. Zumindest jetzt zu diesem Zeitpunkt. Wenns mal da ist ist es mir bestimmt egal...

Viele Grüße

Julia

1

Hi du,

Ich kann dich total verstehen, weil es mir genau so geht.
HAb zwei Jungs und hoffe das es jetzt ein Mädchen wird.;-)

Sollte eigentlich schon der zweite sein aber irgentwie wollte er nicht....:-p

Ich hab vorab mit einigen Freundinnen darüber geredet und es gibt auch so einige Tip im Internet darüber die für mich auch ganz logisch klingen.#schein

Auch wenn es wieder ein Bub werden sollte war es auf jeden Fall interessant.

Von der dringend weibliche unterstützung Brauchenden Evimaus#schwitz

3

... also probierst du auch eher Spermien in den ersten fruchtbaren Tagen durchzulassen und gegen Ende der fruchtbaren Zeit nicht mehr?

So versuch ichs, aber bis jetzt ist leider noch gar kein Spermchen durchgekommen... Naja, ich habs auch nicht eilig. Was gibts denn sonst noch für Möglichkeiten das Geschlecht zu beeinflussen?

4

JA, wir haben vor dem ES miteinander geschlafen.

GEh mal auf www.9monate.de

da steht alles.

Aber iN kURZWERSIO.
1. Wie du weißt 3 Tage vor ES#sex

2. Misionarsstellung (Damit der Weg weiter ist)#gaehn

3. Mann soll vorher heiß baden ( weil die weiblichen resistenter sind):-p

4. keinen Orgasmus( weil die Flüssigkeit den Männlichen einen vorteil verschafft)#klatsch

Viel Spaß beim machen#schein

weitere Kommentare laden
2

hallo,


also ich habe ein mädchen und jetzt "wünschen" wir uns einen bub.naja, mein mann hätte gern einen-mir ist es egal. ich wollte immer ein mädel und nun hab ich ja eins.

wir haben uns vorgenommen an den jungs-tagen zu "üben".......also ich verhüte mit dem babycomp, der zeigt mir alles genau an.

ich drück euch die daumen-egal ob geplant oder nicht....

gruß andrea

5

Hallo Andrea,

danke fürs Daumendrücken. Manche schreiben ja "wie krank ist das denn - Mädchen oder Jungen planen..." Hatte schon Angst ich werde gesteinigt. Aber es ist einfach an den Jungs Tagen zu üben, denn die Jungs-Spermien sollen angeblich ja schneller sein. Wenn du also nur am ES-Tag oder einen Tag danach, hat ein langsames Mädchen ja gar keine Chance mehr.... Naja, zwei Jungs haben wir ja schon hingekriegt. Aber das Mädchen ist echt schwer... Wenn wir zu früh üben wirds gar nichts und zu spät wirds ein Bub. Mein Zyklus ist auch dazu noch sehr unregelmäßig...

Gruß Julia

7

Über Jungs machen steht bei 9monate. de auch was.

kann ich aber grad nicht im einzelnen wiedergeben.

Mein FA hat mich übrigens schon nach der adresse gefragt wo man das Gescdhlecht bestellen kann weil ihn so viele danch fragen.

#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf

10

Hallo Julia,

ich kann Dich verstehen, ich habe bereits ein Mädchen und wünsche mir noch eins, hihi!!!

Hast Du mal unter dem Chinesischen Empfängniskalender geschaut? Gib´s mal bei Google ein, da ist alles erklärt! Es geht um das Alter der Mutter im Empfängnismonat...bei meiner 1. Schwangerschaft hat´s gestimmt!!

Ich wünsche Dir viel Spass und Glück beim #schwanger
werden!!!

LG Silke;-)

12

Hallo

habe eben mal in den Kalender geschaut und es stimmte alles mit den daten von meiner Familie.Wenn ich jetzt S bin ,werde ich ein Mädchen bekommen juhu

Diana

11

also ich habe ja diesen besagten verhütungs-/familienplanungscomputer. laut dem sind die ersten beiden tage die "jungs-tage", der dritte ist der optimale zeugungstag-aber ohne geschlechtspreferenz-und die nächsten beiden tage sind "mädchentage."

es hat wohl mit den spermien zu tun und der körpertemperatur.muss mich nochmal reinlesen.

beim letzten mal haben wir nicht geplant und immer sex gehabt.kam trotzdem ein mädel.der pc hat es mir schon nach zwei wochen angezeigt, was es wird (du gibst ein wann du gv hast)....und in der 22 ssw hat es dann der arzt bestätigt.der errechnete geburtstermin hat auch gestimmt.laut hersteller stimmt es,wenn es geplant wird so gut wie immer (ca 90%)
hab mal bei der firma gefragt, warum sie dies alles nicht veröffentlichen und da sagten sie, dass die medien dies ablehnen aus ethischen gründen (würde anscheinend verherend sein in ländern wie chona und indien...)

von dem chinesischen (?)kalender hab ich auch gehört.eine freundin hat mal von allen die sie kennt überprüft und anscheinend hat es gestimmt.

ich finde es nicht verwerflich es zu probieren das geschlecht zu planen....

Top Diskussionen anzeigen