Schmierblutung bei Scheideninfektion?

Zuerst einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag an alle!!!#kerze

Ich plage mich seit Freitag mit einer Scheideninfektion:-( und habe dafür von der FA eine Canesten Kombipackung, eine Östrogenhaltige Creme sowie Arilin verschrieben bekommen (Arilin habe ich bislang nicht genommen, da ich nicht weiß ob es diesmal geklappt hat und man dieses Medikament nicht in der Frühschwangerschaft nehmen soll). Seit dem 24.12. habe ich nun leichte Blutungen (ganz helles fast rosa Blut), meine Vermutung ist, dass die Schleimhaut gereizt ist (von den Zäpfchen). Würde gerne wissen, ob das jemand kennt? Oder ist es vielleicht doch eine Einnistungsblutung?

Hier ist mein urbia-Zyklusblatt: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=244362&user_id=757440

Bin dankbar für jeden Hinweis#danke

LG Maus-76

1

Hallo Leidensgenossin #liebdrueck,

auch ich plage mich mit einer Scheideninfektion, allerdings schon seit Donnerstag :-( Habe auch bereits Medis (Canifug Kombipackung) dagegen genommen und es ist nicht weg gegangen #heul Ich hatte allerdings zu Beginn der Behandlung noch meine Mens, aber nur noch SB.
Zum Glück hab ich noch ne Kombi-Packung da, so dass ich die Behandlung schon gestern fortsetzen konnte. Ich hoffe, dass es bald weg ist, dass macht einen ganz wahnsinnig, vorallem weil wir keine Bienchen setzen können #schmoll

Woher deine SB kommen, kann ich dir leider nicht sagen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es eine Einnistungsblutung ist, da man diese wohl nur 1 Tag lang hat.

Ob man von den Zäpfchen Blutungen bekommen kann, weiß ich nicht. Ich habe noch nie davon SB bekommen.

Tut mir leid, dass ich dir nicht weiterhelfen kann!

Wünsche dir auch noch einen schönes 2. Weihnachtsfeiertag!

LG Nadine

Top Diskussionen anzeigen