Pille abgesetzt - keine Periode - nicht schwanger - wann zum Arzt?

Hallo Ihr,
bisher war ich ja immer stille Leserin, aber jetzt brennt mir doch was unter den Nägeln.

Also, ich hatte meine letzte Periode in der Zeit vom 09.11.2007 bis 14.11.2007. Danach habe ich die Pille (TriStep) nicht mehr genommen.

Normalerweise bzw. das heißt, wenn ich von dem 28 Tage Zyklus ausgehe, hätte ich meine Perdiode am 09.12.2007 bekommen müssen. Habe ich aber nicht. Aufgrund eines gerissenen Kondoms hat sich die Frage gestellt, ob ich schon schwanger bin oder nicht. Also habe ich am 09.12.2007 getestet: negativ! Am 16.12.2007 habe ich noch mal getestet: wieder negativ!

Meine Periode habe ich bis heute (24.12.2007) immer noch nicht.

Hat jemand von Euch auch schon solche Erfarungen beim Absetzen der Pille gemacht?

Wie lange habt ihr gewartet bis Ihr zum Arzt gegangen seid?

Wir wollen im Sommer mit der Familienplanung beginnen und dazu benötige ich ja einen Eisprung. Ein einigermaßen regelmäßiger Zyklus wäre bestimmt auch nicht verkehrt, damit ich nicht vor lauter Aufregung und Nervosität (schwanger/nicht schwanger) irgendwann "durchdrehe".

Würde mich sehr über Eure Beiträge freuen und wünsche Euch schon mal ein schönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben.

1

moin

ich habe auch jahrelang tristep genommen und hatte nach dem absetzen sofort wieder einen 28 tage zyklus.
ich an deiner stelle würde bis anfang januar warten und wenn die mens bis dahin nicht da ist zum doc gehen.
bei manchen dauert es ja eine weile bis sich der zyklus wieder einspielt.

lg wilma

2

so weit ich weiß, ist die faustregel, daß der körper 3 monate nach absetzen einer pille braucht, um sich wieder einzupendeln. aber total sicher bin ich mir da nicht.

lg, siiri!

3

Hallo,

ich hab die Pille im Juli abgesetzt. Danach einmal meine Mens bekommen. Wie in der normalen Pillenpause. Und danach 2 Monate nicht mehr. Ich hatte auch gedacht ich könnte schwanger sein und hab auch immer negativ getestet. War dann auch beim Arzt. Hatte dann aber wie gesagt nach 2 Monaten (gut 60 Tage) meine Mens bekommen. Die Ärztin hat gesagt, dass das schon mal passieren kann. Manchmal braucht der Körper halt so lange um sich wieder umzustellen.
Macht Dir also nicht zu viel sorgen wenn Du schon negativ getestet hast.

LG

4

HI du!

Keine Angst, dass ist noch im Normbereich! Ich hab die Pille Ende Oktober/Anfang Novemer (weiß nicht mehr ganz genau, wann) abgesetzt, und hatte bisher auch nur 1x die Mens. Mein erster Zyklus ging 41 Tage #schock und mein 2. scheint genauso lang zu werden, +/- 1-2 Tage sowas, denk ich!

5

Erst einmla danke für Eure super schnellen Antworten.

Wär nicht traurig gewesen, wenn ich jetzt schon schwanger wär....

Ja dann bin ich ja erst einmal beruhigt, dass es bei Euch auch mit der Mens gedauert hat.

Was macht der Arzt denn dann eigentlich genau? Sagt er mir dann nur, dass es an der Hormonumstellung liegen kann? Oder werden auch Untersuchungen durchgeführt?

6

Huhu,

mir geht es ähnlich. Habe auch im Nevermber die Pille (Yasmin) abgesetzt und meine Mens. war vom 23.11. - 29.11. Hätte sie also jetzt auch letzten Freitag, also am 21.12 bekommen müssen wenn ich von 28 Tagen ausgehe. Sie ist aber auch nich tgekommen.

Mache keinen Test, da ich nicht denke, das es schon im ersten Zyklus geklappt haben sollte. Oder vielleicht zur Sicherheit einen im neuen Jahr.

Bei meiner Tochter habe ich damals die Pille im Januar abgesetzt und 5!!!! Monate keine Mens gehabt. Doc sagte, das ist noch normal. Dann kam sie alle 35 Tage.

LG
Nadine

7

Also ich habe meine Pille im Juli abgesetzt. Mein erster Zyklus war 64 Tage lang und nun bin ich irgenedwas bei Zyklustag Mitte 80. :-(
Ich soll im Januar nochmal zum Gyn (war erst am 14.12.) und dann sehen wir weiter.

Muß aber auch sagen, dass wohl derzeit meine Blutwerte nicht ganz okay waren. Lagen laut Gyn war Testosteron zwar nur Minimal über der Grenze aber anscheinend reicht das schon bei mir aus.

Mal sehen was im Januar rauskommt.

Top Diskussionen anzeigen