"HEUL " mein Mann geht nicht zum Urologen!!!

#heul
Hallo ihr lieben,
Habe grad am Abendbrottisch mit meinen Mann gesprochen .. das ich möchte das er zum urologen geht sich untersuchen lässt und ein SG macht.
Aber nein er will nicht ... weuil ich lass da niemanden ran...will nicht im Becher machen#kratz aber warum?
Ich bin sauer abgehauen ... das versteh ich nicht .was ist da schlimm dran?
Ich weiss ja das drer Haupteil an mir liegt aber mich würde es beruhigen es zu 100% zu wisen wie es bei ihm aussieht .
Nun denke ich langsam er will gar kein #baby mehr. #heul#heul#heul
Was sagt ihr dazu?
Lieben Gruss eure heuelnde Kathja

1

Huhu,
lass dich #liebdrueck

Ich kann das echt nicht verstehen, wieso manche Männer sich da so gegen wehren #augen
Vielleicht kannst du ihn beruhigen, indem du ihm erklärst, dass er ggf. auch nur den vollen Becher hinbringen muss #hicks Mehr muss er erstmal gar nicht tun!

Rede nochmal in Ruhe mit ihm darüber und lass ihm etwas Zeit zum Nachdenken.

Alles Gute #liebdrueck#klee

3

ich sagte ihm ja schon das er es ja zu Hause machen könnte und ich ja helfe :-p
aber nein er will es nicht , einfach nicht!!

5

Männer können manchmal echt sture Köppe sein #augen
Hmm.. wir Frauen ja auch. #freu Was wir wollen, wollen wir einfach nicht. Punkt.

Lass ihm Zeit, aber mach ihm deutlich, wenn ihr über euren KiWu sprecht, wie du dich dabei fühlst.

Quengeln hilft nichts. Auch die geduld dafür musst du wohl noch aufbringen müssen #schmoll#liebdrueck

2

Lass ihm Zeit...

4

Hallo,
das kenne ich.
Ich habe auch schon meinem Mann angedeutet dass er sich sich untersuchen sollte, aber er verschiebt das von Monat zu Monat.
Mich würde dass sehr beruhigen und ich würde mir vielleicht nicht so den Kopf machen warum es mit der Schwangerschaft nicht klappt.
Aber dieser Argument zieht nicht so bei ihm.
Vielleicht überzeugt es deinen Mann.

Ich denke wir sollte noch ein wenig Gedult haben und in Ruhe mit unseren Männern reden.

Alles Gute!

6

Liebe Kathja,

vielleicht tröstet es dich ein bisschen, dass hier regelmäßig Frauen über das gleiche Problem klagen.

Grundsätzlich macht ein SG immer Sinn. Meine FÄ wollte nichts unternehmen, bevor mein Freund kein SG gemacht hatte. Was sehr sinnvoll ist, denn oft genug liegt das Problem auch beim Mann und seiner Fruchtbarkeit.

Ich frage mich immer, wenn ich Postings wie deins lese: wenn ein Mann schon beim Kinder zeugen alles der Frau überlässt, wie wird es dann erst sein, wenn das Kind da ist?

Wenn er evt. noch kein Kind will, ist das auch sein gutes Recht, dann würde es aber Sinn machen, dir das mitzuteilen, damit du dir diesen ganzen Befruchtungszirkus sparen kann. Würde mal sagen: es gibt Gesprächsbedarf.

Beste Grüße + alles Gute,
Susi

7

Ich habe die Pille schon vor gut 2 jahren abgesetzt. Er will sagt er... aber er will nicht zu Urologen!!!
Ich weiss ja das ich die Hauptperson bin ich ahbe ne Unterfunktion der Schuildrüse!!!

9

Gut, aber ne Schildrüsenunterfunktion kann man einstellen. Ich denke halt, wenn man beim Kinderthema nicht am selben Strang zieht, hat man ein grundsätzliches Problem. Und zu sagen: du bist das Hauptproblem, ist etwas zu einfach. Keine halbwegs seriöse KIWU-Klinik würde nur dich behandeln und untersuchen.

In einem Zeitungsartikel, wird ein Arzt zitiert:

"Die erkannten medizinischen Ursachen für den unerfüllten Kinderwunsch liegen zu 30 Prozent bei der Frau, zu 30 Prozent beim Mann und zu 30 Prozent bei beiden Partnern", sagt Professor Eberhard Nieschlag, Direktor des Instituts für Reproduktionsmedizin an der Universität Münster.


http://www.welt.de/wissenschaft/article1041618/Ungewollt_kinderlos_-_und_kein_Spass_dabei.html

Wenn er wirklich ein Kind will, sollte er dementsprechend handeln.

LG,
Susi

weiteren Kommentar laden
8

Hallo, ich kenne das auch erst wollte meiner nicht, aber wir haben die Auflage bekommen vom FA das er ein SG machen muß sonst wird die Therapie auf Kinderwunsch nicht fortgeführt. Ich habe es mit meinem Mann so besprochen, das ich Ihm helfen werde, es ist nicht einfach für ein Mann in so ein Röhrchen ... zumachen. Ich habe mit meinem Mann nur soweit geschlafen bis er soweit war das er das Röhrchen füllen konnte. War super und er meinte es war ja kein Problem dabei. Du mußt halt den Scham dabei verstehen, Männer wollen dabei nicht gesehen werden. Ich fand es schon notwendig das er dies tat um wirklich auszuschließen das er völlig Gesund ist. Und das Problem bei mir lag. Gezielter konnten wir bei mir eine Therapie ansetzen. Mit der ich dann auch SS wurde.Ich denke er sollte sich darüber gedanken tun, was sonst noch alles auf dich zu kommen würde. Untersuchungen, Medis u.s.w. Wenn Du fragen hast dann melde Dich. Schade das dein Mann sich nicht mit meinem Mann unterhalten kann. Mann zu Mann reden ja ehern darüber.Oder!
#liebdrueck Ganz liebe Grüße Sonija

11

Guten Morgen!

Mein Mann wollte auch nicht. Er hat mir dann versprochen in den Herbstferien zu gehen. Er hatte da Urlaub. Plötzlich war ich Schwanger. Nach sechs langen Jahren. Dann am 19.10. FG. Ich habe mit meinem Mann darüber gesprochen, das endlich was passieren muß. Bis jetzt hieß es immer das es an mir liegt. Aber es kann ja auch sein das seine #schwimmer etwas langsam sind und die SS nur Zufall war. Also habe ich ihn vor vollendete Tatsachen gestellt. Ich habe ihm gesagt das ich keine Lust auf Quälerein habe und er auch nicht. Also gab er mir sein Okay. Am 20.12. hat er seinen Termin. Bin mal gespannt was das gibt. Da er Arzt nur ca. 10 Min. mit dem Auto von uns entfernt ist, kann er dann auch zu Hause in den Becher machen und das ist ganz gut. Ich glaube sonst hätte er das nicht gemacht.

Drück dir die Daumen das du deinen auch noch überzeugen kannst. Wenn sein Wunsch nach einem kind auch so groß ist, dann wird er es bestimmt einsehen. Vielleicht gibst du ihm noch etwas Zeit.

LG

Top Diskussionen anzeigen