Schneller schwanger nach Gelbkörperhormonbehandlung?

Hallo Mädls!

Hab vorige Woche von meinem FA Duphaston Filmtabletten verschrieben bekommen da er bei mir einen Gelbkörperhormonmangel nach Absetzen der 3MS (letzte Anfang Mai 2006) festgestellt hat und ich bis heute noch keine Monatsblutung bekommen habe.

Jetzt hab ich mal im Internet gegoogelt und abgesehen davon das dieses Medikament sehr umstritten ist, habe ich auch gelesen das manche gleich danach schwanger geworden sind.

Hat jemand von euch Erfahrung damit?

LG Claudia



1

Hallo!

Nehme Duphaston schon den 3. Monat und bin noch immer nicht ss#schmoll

Ist auch bei jedem verschieden.
Drücke dir die #pro das bei dir gleich klappt.

LG Petra

2

Hallo Claudia,

du hast recht, Duphaston ist sehr umstritten.
Ob die Frauen nun durch dieses Medikament schwanger geworden sind, oder ob das auch ohne geklappt hätte, weiss sicher keiner.

Ich habe das mal wegen PMS verschrieben bekommen und ich muss sagen, es wurde besser (musste es vom 12 bis 26 ZT nehmen, 2 Tage später kam die Mens). Mir hat ein Arzt erzählt, dass es "lediglich" die 2. Zyklushälfte reguliert.
Inwieweit das bei einer richtigen GKS hilft - naja, bin ja kein Doc ;-)#gruebel Aber ich habe schon gelesen, dass wenn man das ohne Unterbrechung nimmt, oft keine Mens kommt#kratz.

VLG, kruemelmausi und viel #klee

Top Diskussionen anzeigen