Auf Eis gelegt

Hallo Ihr lieben,

ich musste meinen Kinderwunsch jetzt gezwungenermaßen erstmal zurückstellen, da ich einen Bandscheibenvorfall habe. War eine von Euch schonmal in derselben Situation und ist danach trotzdem schwanger geworden? Und wenn ja, habt ihr in der Schwangerschaft arge Probleme mit Rückenschmerzen gehabt?

LG wikin

1

Hi Wikin, lass dich mal #liebdrueck

Leider hab ich damit keine Erfahrung. #gruebel

Wünsche dir aber gaaaaanz schnell gaaaaanz viel gute BESSERUNG! #pro#blume#pro

Verliere den Mut nicht. #sonne #sonne #sonne

Alles Liebe, Zimmda #blume

2

Hallo

ich hatte während der SS einen BSV um die 28. Woche

also ich denke Sex ist da nicht zu denken ...von daher werde bitte erst vollkommen gesund. Egal ob mit oder ohne Op.

ich konnte in der SS KEINE medis nehmen ich musste die schmerzen so ertragen 14 tage lang bis es ein wenig besser wurde.... ich dachte echt lieber sterb ich ... mein Mann war damals 14 tage daheim und konnte sich so um unsere kleine Tochter Sorgen. Ich lag damals 20 Stunden nur im Bett und bin an Krücken gelaufen.

Gute Besserung

3

Hallo,
was ich Dir sagen kann ist dass ne Freundin während der SS gar keine Probleme hatte, obwohl sie vorher recht viel Ärger mit ihrem Rücken gehabt hat.
Oft ist das auch so mit Allergien etc...
Kommt halt auch immer drauf an , wie das Baby dann liegt..

lg
cal

4

Hallo Wikin!

Oh, das tut mir leid #liebdrueck

Ich hatte vor und während meiner Schwangerschaft zwei Bandscheibenvorfälle.
Auch wenn es sich noch so unglaubwürdig an hört, aber mir ging es in der Schwangerschaft besser als vorher. Als ich meinen Arzt fragte, ob ich mir das vielleicht einbilde, meinte er, dass viele Frauen davon berichten und es vermutlich mit den Hormonen zusammen hängt!
Aber das heist nicht, dass es auch bei Dir so sein muss!
Als ich Schwanger wurde, war ich zu dem auch noch stark Medikamenten Abhängig (Schmerzmittel) und habe es auch durch die Schwangerschaft geschafft davon los zu kommen!
(die Schmerzmittel Sucht ist ganz schleichend gekommen, da ich die Tabletten wegen einer anderen Krankheit nahm und ich es plötzlich nicht mehr absetzten konnte -Entzugserscheinungen)

Mit den Bandscheibenvofällen geht es mir im großen und ganzen soweit ganz gut! Ich habe sie jetzt schon 7 Jahre und ab und zu noch schmerzen und das ziehen im Bein... aber der Körper gewöhnt sich an alles ;-)

Ich wünsche Dir/Euch alles liebe!

Ganz liebe Grüße,

Dani #blume

5

Ganz vielen lieben Dank Euch allen, Ihr macht mir wirklich Mut! Dachte schon, ich müsste den Kinderwunsch ganz vergessen. Natürlich kurier ich den BSV jetzt erstmal richtig aus, hatte vor 6 Jahren schonmal einen, auch nicht operiert. Damals hat es fast ein Jahr gedauert bis ich komplett schmerzfrei war. Wenn man dann gerade vor so einer Situation eigentlich die Familienplanung in Angriff nehmen wollte (wir waren schon im 5.ÜZ) ist so ein Rückschlag natürlich sehr sehr deprimierend. Bin jetzt 31 und möchte natürlich nicht ganz so zu den Spätgebärenden gehören.

Danke Danke Danke nochmal fürs trösten!!!!!!
Schön dass es euch gibt!!


LG wikin

Top Diskussionen anzeigen