F'rage zu Clomifen-Einnahme!

Hallo,

habe das erste Mal Clomifen genommen, bin heute am 12. Zyklustag, hatte meinen 1. Ultraschall.
Arzt meinte Größe liegt bei 1,6 cm ist gut!
Allerdings möchte er jetzt noch geschützen Verkehr bei uns und am Mo soll ich nochmal zum Ultraschall kommen um eine Mehrlingsschwangerschaft auszuschließen.

Könnte jetzt sein, daß es zu spät ist zum herzeln... aber wir wissen dann zumindest, daß Clomifen angeschlagen hat.

Was macht er am Mo um Mehrlingsschwangerschaften auszuschließen... was ist am MO anders als heute?

lg
s´urmel

1

huhu

Hm das verstehe ich nicht.
Bei einer Größe von 1,6cm kann es gut möglich sein,das Montag wirklich schon zu spät ist-und dein ES schon war.

Wieviele Eier hat er denn gesehen?
Wenn es mehere in der Größe sind-kann es durchaus sein,das ein Risiko auf Mehrlingsschwangerschaften besteht und daher sollt ihr wohl lieber Verhüten.


Es kann Montag einiges anders sein:
Du hast deinen ES schon gehabt
Der Follikel ist größer geworden und kurz vor dem Sprung
Wenn mehrere Eier nun sind,kann es sein das bis Mo welche "weg" sind und die Gefahr auf Mehr SS nicht mehr besteht.


Hast du deinen Gyn nicht gefragt?Dafür ist er doch da ;-)

Liebe Grüße

2

Hallo,

ich hab ihn gefragt und er war am Zweifeln, erst meinte er herzeln ohne Verhütung am So...
Dann meinte er, nein nur mit Verhütung...

Und am Mo nochmal Ultraschall...

Ok, hab ich gedacht machen wir... zu Hause hab ich das dann mit meinem Mann besprochen und er meinte dann nur, was ist anders am MO? Was kann er am MO gegen Mehrlingsschwangerschaft machen?

Ich denke mir einfach, daß das "blöde" Wochenende dazwischen liegt und er sonst 2 Tage später (aber in dem Fall ja So) nochmal nen US gemacht hätte... Sowas hat er auch angedeutet...

Und dann war der Monat quasi "umsonst" so kommts mir jetzt vor...

lg
s´urmel

3

Guten Morgen!

Also die Aussagen Deines Arzte wären mir zu wage..

Von wann bis wann hast Du denn Clomifen eingenommen. Hast Du ein Zyklusblatt?

Ich habe auch Clomifen genommen und 6 Tage danach war mein Eisprung. Klar könnte Montag da noch ausreichen, kann genauso aber auch schiefgehen, wenn man rechnet, daß das Ei am tag etwa 2mm wächst und ab 20 mm springfähig ist..

Ausschließen kann er auch am Montag keine Mehrlingsschwangerschaften, schließlich können auch aus einem Ei Mehrlinge entstehen.

Bei mir sieht es zwar noch so aus, als ob tatsächlich zwei Eier gesprungen sind, da wir beim letzten US zwei Fruchthöhlen gesehen haben, aber wie er das bei Dir am Montag auschließen will, ist mir rätselhaft.

Entweder Du machst es genauso, wie er sagt und nimmst diesen Zyklus als "Testlauf", denn die Gefahr den Eisprung zu verpassen besteht ja schon oder Du gehs das "Risiko" ein, wobei wir ja nicht mal wissen, wieviele Eier er denn gesehen hat.

Alles Gute!

LG sammy 6.ssw#schwanger

4

Guten Morgen!

Also die Aussagen Deines Arzte wären mir zu wage..
- mir auch...

Von wann bis wann hast Du denn Clomifen eingenommen. Hast Du ein Zyklusblatt?
- nein hab kein Zyklusblatt, wollte dieses Mal nicht schreiben.. hab Clomifen ab 5. Zyklustag genommen, 5 Tage lang.
- am 12. Zyklustag (gestern) war mein 1. Ultraschall-Termin

Ausschließen kann er auch am Montag keine Mehrlingsschwangerschaften, schließlich können auch aus einem Ei Mehrlinge entstehen.
- was würde er dann machen... angenommen, es würd alles passen... mehrere Eier hätten sich sogar entwickelt, sind aber noch nicht gesprungen... würd er dann auch sagen, daß wir "leider" diesen Monat zuviele Eier haben und das Risiko zu groß ist... ich versteh es nicht...

Bei mir sieht es zwar noch so aus, als ob tatsächlich zwei Eier gesprungen sind, da wir beim letzten US zwei Fruchthöhlen gesehen haben, aber wie er das bei Dir am Montag auschließen will, ist mir rätselhaft.
- eben!!!!!!!!!

Entweder Du machst es genauso, wie er sagt und nimmst diesen Zyklus als "Testlauf", denn die Gefahr den Eisprung zu verpassen besteht ja schon oder Du gehs das "Risiko" ein, wobei wir ja nicht mal wissen, wieviele Eier er denn gesehen hat.
- ja eben!!!!!!!!! Bin echt total durcheinander... Wenn ich das Wort "Testlauf" schon höre... da hört man mal was positives und dann DARF man nicht... *Heul*

- Werd ihn nachm. anrufen, das halt ich nicht aus...

- Was würdest du machen?

lg
s´urmel

5

- Was würdest du machen?

Ehrlich???

ich würde dahin fahren und nicht eher gehen, als daß er mir das alles schlüssig erklärt! Sorry, aber solche Aussagen zu treffen und viele Fragen offen zu lassen ist doch wirklich bescheuert von Deinem Arzt.

Meiner hat mir nach der Clomi-Einnahme den US gemacht und echt genau gesehen, daß im rechten 3 Eier waren (unterschiedlich große) und im linken Eierstock auch ein Ei war, ja er hat mir gesagt, daß mehrere springen können und im "idealsten" fall mehrere auch befruchtet werden, aber sorry, auch ohne Clomi kannst Du mehrere Eier haben die springen, mindestens zwei. Mehrlinge kannst DU nie ausschließen...NIE!!!

Er hat mir dann gesagt, daß ich mit meinem ES so zwischen dem 16.-19.ZT rechnen kann und ja er hatte Recht, eines ist auf jeden fall gesprungen, so wie es aussieht, wahrscheinlich nicht nur eins, er sagte Montag, daß er bei dem Befund davon ausgeht, daß andere große Ei aus dem linken Eierstock noch hinterher gesprungen ist.That´s life!#schock Schicksal?? Über Zwillinge haben wir nie nachgedacht, aber wenn sie jetzt wirklich kommen sollten, na dann nehmen wir sie, ist doch keine Frage..gleiches würde für mich auch bei 3 oder 4 gelten.

Ich würde an Deiner Stelle nicht verhüten Punkt!!!Wenn du keinen Testlauf haben willst, was ich verstehen kann, ich hätte ihn auch nicht gewollt, dann sexelt, wenn euch danach ist und schaut was passiert.;-)

Lach und tritt Deinem Arzt mal verbal ein wenig in den Hintern, so entässt man keine Patientin aus der Praxis, die dann garnicht weiß, was sie jetzt von seinen Aussagen halten soll.:-[

Lass mich mal wissen,was rausgekommen ist..#danke

Viel Glück und liebe Grüße

sammy#schwanger

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen