was wenn nur ein eileiter funktioniert

hallo wenn es jemanden gibt bei dem auch nur ein eileiter funktiniert..habe ich die bitte und teilt mir mit was euch euer fa. geraten hat... bei mir soll eine künstliche befruchtung gemacht werden aber ich habe das gefühl es geht auch anders.. aber es ist halt nur ein gefühl..

1

ich habe sogar nur noch den linken eierstock.
und ich bin gerade im zweiten clomi-zyklus.
am freitag bekomme ich die es-auslösende spritze.

wenns dieses mal wieder nicht klappt, gibts wohl erstmal ne bauchspiegelung um zu sehen, ob die eileiter durchlässig sind.

und dann sehen wir weiter....

wünsche dir viel glück und ich denke, da gibts vorher noch andere möglichkeiten...!?

2

hi, hier gibt es einige, die nach einer eileiterss einen entfernt bekommen haben, und trotzdem ss geworden, sind, meistens heisst es ja auch, der zweite eileiter versucht auch die arbeit vom anderen zu übernehmen.
vor jahren kam mal ein bericht im tv von einer frau, die nur einen eierstock auf der linken hatte, und den eileiter auf der rechten, der rechte eileiter ist rübergewandert zur richtigen zeit, und hat das ei dort abgeholt.
ich denke der körper hält viele überraschungen für uns bereit.
viel glück und liebe grüsse
connie

3

ich bin leider auch davon betroffen :-(

reaktion meines FA: künstliche befruchtung (nicht mal eine insemination hat er vorgeschlagen).

doch siehe da, 1 monat später war ich schwanger - leider eine FG. das war im april 07.... seither bin ich jedoch nicht mehr schwanger geworden :-(

ich gebe die hoffnung nicht auf, und möchte zuerst noch alles andere abklären, bevor ich mich wirklich mit dem gedanken der künstlichen befruchtung "anfreunden" kann.

welche untersuchungen hattet ihr schon?

lg yela #blume

9

hallo ich danke dir für deine nachricht..ich drücke dir weiterhin die daumen.und ich werde auch versuchen die hoffnung nicht aufzugeben..sie sagten mir zwar schon ich müsste über eine künst.befruchtung nachdenken doch irgendein gefühl sagt mir das geht auch ohne..dir alles liebe

4

also mir wurde damals gesagt, dass beide EL nicht durchgängig sind und wir nur über künstliche Befruchtung SS werden können. War hart und hat mich echt fertig gemacht. Als ich damit abgeschlossen hab nie normal ss zu werden, ein jahr später etwa, war ich dann SS und zwar auf natürlichem weg! Die FÄ (hatte inwzischen den FA gewechselt) meinte, das gäbe es nicht, das EL zu gehen und dann wieder auf gehen und wieder zu gehen. Da wäre ein Fehler bei der durchspülung passiert. daher bin ich bei dem Thema etwas vorsichtig!
Aber ich hab schon mehrfach gelesen und gehört, dass, wenn nur ein EL zu ist, man mit dem gesunden durchgängigen EL dann viel höhere Chancen hat SS zu werden, weil die #schwimmer dann automatisch in den richtigen EL fließen - sie kommen ja in den anderen nicht rein!
Kann man deinen EL nicht öffnen?

vlg

8

hallo nach der bauchspiegelung hat man mir gesagt der linke eileiter wäre starr duch eine entzündung die ich mal gehabt haben muss..also da ginge gar nichts durch..und haben mir gesagt ich müsste mich auf eine künstl.befruchtung einstellen..ich danke dir für deine nachricht

5

Hallo,

bitte? #kratz

Ich HABE nur noch einen Eileiter und sogar nur noch einen halben Eierstock! Schwanger geworden bin ich zwei Mal ohne jegliche Hilfe!

Der Eileiter stellt kein Problem dar, aber fehlendes Eierstockgewebe....wie in meinem Fall, kann ein Sterilitätsurteil zur Folge haben.

LG

Bine

6

Hallo,

vielleicht mal etwas aufmunterndes. Nachdem ich mit 19 trotz Pille schwanger wurde und es obendrein auch noch eine Eileiterschwangerschaft war, funktioniert mein linker Eierstock nicht mehr. Er wurde bei der Endoskopie verödet.

Als ich mir nun, 10 Jahre später, ein Baby wünschte, hatte ich dolle Angst das es nicht klappt. Und das schon, BEVOR wir es überhaupt versucht haben! Ich verhütete mit Nuvaring und suchte meinen GYN auf, um das Absetzen des Ringes und den Kinderwunsch mit ihm zu besprechen.

Er sagte mir, das die Chance mit nur einem funktionierenden Eileiter schwanger zu werden KEINESFALLS nur 50% betragen würde, wie ich annahm. Die Wahrscheinlichkeit von selbt schwanger zu werden ist viel größer.

Tja, ich entfernte meinen Nuvaring und hielt 5 WOCHEN später einen positiven Test in der Hand. Inzwischen bin ich in der 18ten Woche.

Also, alles ist möglich, auch mit einem Eileiter. Ich wünsche euch allen viel Glück!!!!

Caro

7

Eine meiner besten Freundinnen hat nur noch einen Eierstock, da ihr der andere vor 10 Jahren entfernt werden mußte.

Tja, vor etwas über zwei Jahren hielt sie einen positiven Test in der Hand und die Pia ist mittlerweile 18 Monate alt.

Der Körper und die Natur sorgt dafür, das es sogar nur mit einem Eierstock klappt.

Mach dir nicht so viele Gedanken,

Kathy mit Max und Jannik

10

hallo kathy vielen dank für deine lieben worte und für die hoffnung..ich werde fest daran glauben das es bei mir auch bald klappt..alles liebe

Top Diskussionen anzeigen