Totales Gefühlschaos

Hey ihr lieben,

ich muss mich jetzt bei auch mal ausheulen und mal hören was ihr machen würdet.....also ich habe im Juni/Juli die pille abgesetzt weil ich wieder schwanger werden wollte hat allerdings bis jetzt noch nicht geklappt also sind wir in einen neuen Zyklus gegangen und da ich grade meine fruchtbaren Tage habe, haben wir das gestern ausgenutzt und ein bisschen geherzelt.....und nun vor einer halben std. ruft mich meine mum von der Arbeit aus an das sie immernoch leute suchen für den verkauf aber niemanden passendes finden und ob ich den job haben möchte ich könnte sofort anfangen weil mich die ganze belegschaft dort schon von klein auf kennt......ich hab natürlich sofort zugesagt aber hab jetzt totale angst diesen monat schwanger zu werden.....ich kann ja schlecht nen job annehmen in dem ich bald wieder ausfall weil ich SS bin.....#gruebel wie würdet ihr denn reagieren wenn ihr an meiner stelle wärt??Ich hab auch schon an die Pille danach gedacht aber ich weiß nicht ob das so gut ist.....#kratz

Danke für`s zuhören......
#sonne_Dani

1

Hallo Dani,

vergiß erstmal die Pille danach, Ihr wünscht euch einen Kind und wenn es diesen Monat klappt ist es so!
Wir hatten auch 1 Jahr geübt ohne Erfolg nach meiner FG und in Mai dieses Jahres hab ich mein Job gekündigt und ein neues sofort für den nächsten Monat gehabt und was soll ich sagen, am 07.06. hab ich dann positiv getestet! Wer sollte sowas ahnen! Aber jeden Monat sagte ich mir, komm wir warten noch dieses Monat und so ist 1 Jahr vergangen. Nimm die Stelle an wenn du möchtest und sie dir gefällt und wenn du SS wirst, was soll´s, so ist das Leben, mach dir keinen Kopf drum.

Alles gute und viel Glück!

LG sajaja

2

Nimm den Job an - wenn du nun gerade schwanger geworden bist, kannst du das jetzt doch noch nicht mal wissen! Lass es ruhig auf dich zukommen. Sie suchen doch auch Leute, und sollten eigentlich froh sein, wenn du zumindest für eine Weile kommst und hilfst! Wenn es dich beruhigt, kannst du mit deinem Personalchef (oder erstmal mit deiner Mutter?) ja mal darüber reden, dass ihr euch ein Kind wünscht und was das für den Job bedeuten würde. Dann spielst du mit ganz offenen Karten - das musst du nicht, aber manchmal tut das allen Beteiligten gut.

LG,
M.

Top Diskussionen anzeigen