Wie lang warten nach Windpocken-Impfung?

Hi Ihr Lieben!
Hab mal eine Frage. Bin ein wenig verunsichert. Hab vor 2 Monaten meine WP-Impfung bekommen.
Meine FA sagte zu Anfang, ich könnte direkt loslegen - da ich jedoch selbst Kinderkrankenschwester bin und mir die Packungsbeilage von der Impfung durchgelesen hab (es stand drin - 3 Monate eine SS ausschliessen) hab ich meine FA nochmal gefragt, sie sagte daraufhin - okay besser dann doch zu warten #schmoll

Okay- jetzt sind 2 Monate vorbei - hab den 1.Zyklus ohne Pille hinter mir und er hat 22 ZT gedauert. Ist ja ganz in Ordnung- Meine Regel hatte ich nur 2 Tage - ist zwar komisch aber nun... jetzt bin ich ZT 4 und ich überlege, ob es okay wäre, wenn wir anfangen würden zu üben :-)

Bis der ES da ist vergehen ja auch noch ein paar Tage... Sonst müssten wir noch einen Monat warten - andersrum möchte ich auch nichts riskieren, nicht das was passiert....

Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht.
Sorry für das ganze #bla#bla#bla#bla

Steff

1

Hab mich vertan- mein erster Zyklus hat 33 Tage gedauert! Hab mich vertippt - sorry:-)

2

Hi Steff,

also ich weiß ja nicht, ob es bei den verschiedenen Impfungen Unterschiede gibt, aber meines Wissens nach, sollte man tatsächlich die 3 Monate abwarten...
So wurde es jedenfalls von meinem FA gesagt, als der Röteln-Titer bestimmt wurde... Ob das bei den Windpocken anders sein soll?! K. A.

Was die Konsequenzen sein können, weiß ich nicht wirklich...aber die 3-Monats-Regel wird bestimmt nicht ganz ohne Grund von Ärzten empfohlen. Wobei es mich schon wundert, dass deine Ärztin nichts dazu gesagt hat...

So wirklich weiterhelfen konnte ich dir glaub ich auch nicht #schwitz

Vielleicht redest du nochmal mit deiner Ärztin drüber?!

LG und alles Gute #klee

3

Hi!

Ja meine FA sagte damals auch, bei der Röteln Impfung würde man das auf jeden Fall sagen... .aber nicht unbedingt bei der WP-Impfung.

Wir werden auf jeden Fall noch einen Zyklus abwarten - dann sind wir auf der sicheren Seite.
Es kann zu Schädigungen des Embryos bzw. Feten kommen - da die Antigene direkt auf das Kind übergehen. Aufgrund dessen wollen wir auf jeden Fall warten!! Es wäre einfach nicht richtig - auf diese 4 Wochen kommt es dann auch nicht mehr an!

Stell Dir mal vor das Kind würde Behindert oder mit einem Hirnschaden zur Welt kommen - man würde sich doch ein Leben lang Vorwürfe machen!!!

Blöd das ich überhaupt darüber nachgedacht hab!!!
Mir wird es gerade vollkommen klar!!!

Danke - du hast mir sehr geholfen

Steff

4

Halli hallo,

also mein Arzt sagte, daß man 3 Monate warten muß.


Ich würde nichts riskieren und lieber bis zum nächsten Zyklus warten.

Also Zähne zusammenbeißen, auch diese Zeit geht vorbei...:-)

Liebe Grüße
Paula
#blume

Top Diskussionen anzeigen