Ab wann ist ein LH-Orakel sinnvoll?

Hi

ich bin heute ZT 27 und mein zyklus soll 30/31 tage lang werden.
Nun bin ich aber sooo hibbelig, auch wegen der kurve und weil mir irgendwie nur noch übel ist.

Hier erstma die kurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=220997&user_id=669674

Nun hab ich mit einem LH-test ein orakel gemacht und der ist vollkommen negativ.
Ist es wenn überhaupt sinnvoll ein solches orakel zu machen oder eher nicht?
Heißt neg Orakel = nicht ss?

Oh mann so gehibbelt hab ich noch nie tut mir leid für das ausgeheule bei euch.

LG

Ich finde Orakeln komplett blödsinn !! Denn selbst wenn das Orakel fett positiv ist, heiß das noch nicht das du Schwanger bist. Spar dir lieber deine Stäbchen und mach Samstag oder Sonntag einen SST (wenn die Mens bis dahin nicht da ist).

LG
Roxy

danke für die antwort.

das hört sich immer so super leicht an :( aber mir reißt es hier fast den aller wertesten auf ;)

entweder mein körper verarscht mich vollkommen, oder es aht viell doch geklappt.

Ich weiß nur zu gut, dass es nicht leicht ist. Bin schließlich schon im 12. ÜZ, aber leider bleibt uns nichts anderes als zu warten. Wenn wir dann endlich schwanger sind müssen wir ja auch wieder warten. Das Kind wird auch nicht vorher geholt, weil wir es nicht mehr erwarten können. ;-)

Drück dir ganz fest die Daumen.

LG
Roxy

Ein Orakel ist ja nur ein Orakel, 100% sicher ist das nicht! Und außerdem bildet sich das HCG ja erst nach der Einnistung. Ein Orakel sollte man deshalb erst ab ES+11 oder später machen, glaube ich.

Wenn du noch Ovus hast, dann mach einfach in den nächsten Tagen noch welche ...

ok danke.

ich rätsel die ganz zeit ob mein körper mich verarscht oder nich :)

Top Diskussionen anzeigen