Ist eine Einnistungsblutung bei ES+11 möglich?

Hallo,

ich habe heute mal wieder eine kleine Frage. Normalerweise sagt man ja, dass die Einnistung bei ES+11 bereits abgeschlossen ist. Kann es dann z.B. sein, dass man bei ES+11 ne Einnistungsblutung hat oder ist das eher unwahrscheinlich? Also das die Blutung an sich schon recht selten ist, weiß ich. Mir geht es jetzt nur um den Zeitfaktor.

LG Euch allen und Viel Glück weiterhin
Die Fee

hab genau das gleiche fragezeichen überm kopf, deshalb weiss ich wovon ich rede.
hab seit 5 tagen nur dunkle SB und das ein paar tage vor NMT.
hmmm....also was tun wir mal wieder??

ABWARTEN ;-) ich weiss.....

lg j

klingt als hättest du erst vor kurzem die pille o.ä. abgesetzt?! #kratz

naja- vor 4 monaten halt!

na dann sollte sich dein zyklus ja langsam einpendeln und das große #schwanger kann losgehen #freu

ich wünsch dir noch nen schönen abend. und laß mal von dir hören, wenn es geschnackelt hat.

ja das hoff ich auch, mir klingeln schon die ohren vom vielen pendeln *dong...dong...* und der kopf, der immer versucht, seinen körper zu verstehen steht mir auch schon sonstwo.

ich wünsch dir auch alles gute ;-)

lg j

Hallo Fee,

kann ich mir nicht vorstellen, das wäre etwas zu spät.

schau da noch mal nach..
http://9monate.qualimedic.de/Einnistung.html

Könnte ehe dein Mens sein?
Wie lang sind sonst deine Zyklen?

LG Ivana

warst du schon beim arzt wegen so kurzen zyklen?
hat da der körper genügen zeit um die nötigen hormone zu produzieren?

wenn du zeit hast, steubere mal durch die seite
http://9monate.qualimedic.de/kinderwunsch.html
ist sehr interessant..

lg ivana

hallo ivana,

ein 24 tage zyklus ist noch völlig normal. zumindest wenn der #ei zeitig kommt und die zweite zyklushälfte nicht zu kurz ist. und das ist bei mir der fall. mein sohn ist der beste beweis dafür ;-)

lieben dank für den link. ich wünsch dir weiterhin alles gute.

Top Diskussionen anzeigen