frage hab zu zysten. danke

hallo ihr lieben,

da ich hier schon sehr oft gelesen habe, dass manche schon eine zyste hatten, wollte ich mal fragen, wie sich die schmerzen angefühlt haben und ob ihr noch weitere begleiterscheinungen hattet?

ich habe nämlich das gefühl, dass irgend etwas mit mir nicht stimmt. habe seit der geburt meines sohnen vor 2 j. und 3 mon. sehr starke unterleibschmerzen... merke seitdem meinen ES und habe starke mensschmerzen. meistens hatte ich immer ein ziehen in der rechten leistengegend. so, nun hab ich diesen schmerz schon seit 3 wochen, also seit meinem letzten ES. dachte noch so, toll jetzt schon AUA ab ES bis mens, aber seit 2 tagen hab ich nur noch ganz bissl blut und trotzdem noch dieses fiese ziehen in der rechten leistengegend. und mir ist manchmal übel, also flau im magen.
klar, werd auf jeden fall zum FA. da war ich auch schon vor 1 monat, weil ich anfang sep. einen frühabort hatte. aber die FÄ hat nix auffälliges gefunden bzw. mir nichts erzählt.

ss bin ich nicht, tests waren negativ...

vielen dank und liebe grüße,

liu

1

Hallo liu!
Ich hatte letzten Januar ne Zyste. Da hab ich noch die Pille genommen. Beschwerden waren anfangs folgende:
Nachts richtig starke Schmerzen (wie Mens.)
Empfindl. Brustwarzen
spannende Brüste
Übelkeit
als sie größer wurde: Schmerzen beim Sex, ziehen in der linken Leiste beim TReppensteigen, gehen, etc
Ich dachte schon, ich sei schwanger und hab 2 Tests verbraten. FA hat die Zyste dann beim Ultraschall gesehen. Bei der nächsten Mens hatte ich super heftige Mens-Schmerzen, danach war sie wohl weg.


LG!

Top Diskussionen anzeigen