Gelbkörperzyste

Guten Morgen ihr Lieben

Hatte jemand von euch schon einmal eine Gelbkörperzyste?


Brauche Infos!!!

#danke

1

HUHU,

Klar die hat man während der Schwangerschaft. Der Gelbkörper der im Falle einer Nicht-befruchtung abstirbt, wächst nach Befruchtung weiter und ist somit für die Aufrechterhaltung der Schwangerschaft mit zuständig.

Er schüttet das Hormaon Progesteron aus, damit die gebärmutterschleimhaut nicht abgestoßen wird.

Und sorgt unter anderem für die lästige Müdigkeit.

LG Sunlight78

2

ja hatte ich letzten monat, hat bei mir ss anzeichen ausgelöst, als sie geplstz ist haben die anzeichen nach ein paar tagen abgenommen und waren dann ganz weg und dann kam die mens 4 tage zuspät...

3

Ja, hatte ich auch. Deshalb kam auch meine Mens 1 Woche später und ich hatte auch vermeintliche SS-Anzeichen. Mit ner SS hat das aber leider nix zu tun

7

Hallo,

Dann solltest du mal hier nachlesen.

Wenn du deine Mens eine Woche später gekriegt hast, und vermeintliche Anzeichen hattest, hattest du wahrscheinlichen einen natürlichen abgang oder dein Zyklus hat sich aufgrund von stress-krankheitsbedingten Ursachen, hierfür gibt es viele Ursachen verschoben.

Bitte sehr, lies mal hier nach:

http://de.wikipedia.org/wiki/Corpus_luteum

Sorry, in meiner Ausbildung hab ich es auch nicht anders gelernt.


LG Sunlight78

4

Danke vielmal für die Infos


Meine Tage haben schon fast eine Woche Verspätung und meine Tempi ist immer noch oben, Test ist aber negativ. Eine Bekannte von mir, hat mir dann gesagt, es könnte eine Gelbkörperzyste sein.

Gibt es etwas, was ich tun kann, damit die vergeht?

8

Hallo,

Ob der test negativ oder Positiv ist, hängt ab von der ab wieviel u/L im Urin der Test anschlägt.

Die beim Arzt haben meist 50 U/L.

Die ab Regelfälligkeit reagieren ab 25 U/L.

Es gibt spezielle die reagieren ab 10 U/l.

Pre Sensitiv, bei Ebay kannst du die kaufen oder unter www.babytest.de etc.

Die kann man auch vor der Regel machen. Und bei Clearblue Digital steht sogar drauf, wieviel % der frauen VOR der Regel einen positiven Test gehabt haben.

Es kann auch sein, das sich dein eisprung verschoben hat .

Warte doch mal ab. Dann verlängert sich auch der Zyklus bis zum NMT.

Und sorry, ist nicht bös gemeint, auch Ich wünsche mir ein Kind, und bin hibbelig, aber wenn ich so manchen Thread lese, wie NMT -3 Test negativ, nun ist alles vorbei oder ähnliches, dann könnte ich platzen.

So krampfhaft kann es nicht platzen.

Zumal ein positiver test VOR der regel nicht darüber aussagt, ob es sich eingenistet hat.

Es gilt immer noch: Alles oder nichts.

Und mein Mann würde mir einen Piepvogel zeigen, würde ich ihn mit Zink oder sonstigem füttern wollen.

Und war bislang 4Xmal schwanger, habe KEINE Folsäure genommen, mein Mann nicht, und trotzdem wurde ich schwanger.

Die erste FG hatte ich durch einen Ärztefehler, die 2. war eine MA. Die anderen Kinder kamen vollkommen gesund zur Welt.

Ja, und ich habe sogar vor Ausbleiben der regel mal ein Glas Wein oder auch 2 getrunken, habe geraucht und geschadet hat es nicht. Als ich wusste, das ich schwanger bin, habe ich auf alles verzichtet.

Aber unter Druck setzen etc. das funktioniert nicht. Zumal
ich befürchte, das daran einige Beziehungen scheitern.

Denn auch der verständnisvollste Kerl sagt irgendwann nee. Wenn es nur noch so geht: Schatz, wir müssen ins Bett, ich habe heute meinen Eisprung.

Schatz, nein, wir dürfen nicht feiern gehen, meine Tempikurve kommt durcheinander.

Schatz nein, Wein darf ich nicht, du übrigens auch nicht, das schadet der Fruchbarkeit und womöglich kommen Schäden bei der Einnistung.

Wir sollten lieber Kräutertee trinken.

Mal Hand aufs Herz: Macht das Leben so Spass?

Lust und Liebe ist ein Mittel zum Zweck, Essen und Trinken und Spass haben wird nur noch nach dem Zyklus und womöglichen Gefahren ausgerichtet?

Warum bekommen soviele Frauen ungeplant Kinder? Weil sie gar nicht damit rechnen.

Mein letztes enstand so. Es war ein Abend. Keiner hat damit gerechnet.

Ich ging zum FA weil ich dachte mein Zyklus wer mal wieder so lang, weil bei mir ist er mal kurz, mal lang, hab schon mal 40 tage auf die regel gewartet, dann kam sie pünktlich nach 28 tagen und beim FA fiel ich aus allen Wolken.

Und es war ein Abend.

LG Sunlight78


5

Also mein FA hätte noch eine Woche abgewartet und mir dann irgendwelche Tablette zum künstlich auslösen gegeben. Wie die heißen, weiß ich nicht mehr.

Meine Mens kam dann aber "glücklicherweise" eher, aber dann wie verrückt und über 6 Tage.

6

Ich warte noch bis Montag, dann gehe ich zum FA. Die Ungewissheit ist ein wenig beängstigend, zumal ich eben auch ein Ziehen im UL habe.
Aber Danke auf alle Fälle und alles Gute

#herzlich

Top Diskussionen anzeigen