Hilfsmittel zum schwanger werden ?? hat wer eine Idee ?

Hallo erstmal,

tja ich hibble seit Jänner 07 jedes Monat auf eine Schwangerschaft. Und was soll ich sagen, ich bin es satt, die stänige Hoffnung, dann wieder das tiefe Loch wenn die :-[ Mens kommt, die ganzen SS-Test.....
Ich hab mir sogar schon den Clearblue-Monitor gekauft um wenigstens sicher zu sein das ich eine ES habe und wir nicht immer ins Leere schießen. ;-)

Da wir dann auch am 15.09. geheiratet haben #freu war zumindest in dieser Zeit der Babywunsch mal nicht soo das einzige an das ich dachte. #hicks

So, nun aber zu meiner Frage: Nehmt ihr irgendwelche Medikamente um schwanger zu werden ?! #gruebel Ich meine jetzt nicht das übliche wie Folsäurse...etc. was für mich ja keine Medikamente in dem Sinne sind.
Sondern ich meine wirklich irgendwas hormonelles ?! Oder habt ihr sonst irgendwelche Tipps für mich.

Wir wollen endlich ein Baby, #schmoll und seit Jänner diesen Kinderwunsch zu haben ist für mich nicht gerade leicht. Das sind zuviele Monate, ich will endlich Mama werden. #schmoll

LG und danke schon mal für eure Beiträge

Babs

1

Ja wie du schon sagst Folsäure und Jod ist sehr wichtig und dein Mann kan Zink Tabletten nehmen das soll die #schwimmer schneller machen ! Dann gibt es so hilfsmittel manche glauben dran andere nicht z.B. Vor dem Sex aufs klo gehen damit man danach nicht sofort muss und dann beim oder nach dem sex kissen unter den po legen damit der Samen nicht allzu viel wieder rausläuft und dann ca. 30 Minuten so liegen bleiben und danach nicht sofort ausf klo ! Dann einen ZB führen mit Tempi messen kann auch einiges helfen ! Und alle 2-3 Tage oder 3x die Woche Sex haben weil zuviel Sex da kann sich der samen nicht sammeln und der mann hat nicht genug vielleicht hilft es dir ja !


LG

2

Hallo Babs,

mir gehts genauso, ich bin auch schon seit Januar 2007 am basteln. Ganz schön frustirierend, wenn es so lange dauert und auch ich falle jeden Monat wieder in ein Loch, wenns nicht geklappt hat. Durch Foren und im Internet hatte ich im letzten Monat alles mögliche an Mittelchen ausprobiert, homöapathisch und pflanzlich. Dadurch war die Enttäuschung dann am Ende noch größer, als es nicht klappte - denn man steckt so viel Hoffnung in die Medis. Auf hormonelle Medis würde ich nur zurückgreifen, wenn es wirklich medizinisch nötig ist, sonst bekommt man diese ja sowieso nicht. Eigentlich ist das ja auch nicht Sinn der Sache. Darum bin ich nun wieder ganz von vorn angefangen, achte auf mich, esse gesund und nehme Foli, aber lasse mich sonst nicht mehr von dem Kinderwunsch so einschränken. Ein Besuch beim FA gab mir Recht, es ist eigentlich ehr unwahrscheinlich, dass man schwanger wird, da so viele Faktoren zusammen passen müssen. Also ist eine Schwangerschaft ein Glücksfall. Wir werden schwanger, nur müssen wir halt einfach Geduld haben und den Weg dahin genießen. Ich weiß, es ist schwer, aber es bleibt uns wohl nichts anderes übrig.

Ich wünsche uns beiden ganz viel Gück#freu!!!
Mine

Top Diskussionen anzeigen