Kinderwunsch und Heirat

Hallo zusammen!

Ich habe mal eine Frage zum Thema Heiraten. Als ihr euch mit eurem Partner entschieden habt ein Kind zu zeugen, habt ihr euch da auch Gedanken übers Heiraten gemacht? Bei mir ist es nämlich so, dass wir seit rd. 2 Jahren üben, aber es will nicht klappen. Als wir angefangen haben zu üben, habe ich irgendwie auch gedacht, dass mein Freund irgendwann mal mit dem Thema Heirat um die Ecke kommt. Ist aber nicht der Fall, sprich, er will nur Heiraten, wenn ich schwanger bin. Ehrlich gesagt habe ich damit ein echtes Problem, weil ich mir natürlich Gedanken mache, dass er mich nur dann heiratet. Inzwischen frage ich mich schon, ob sich meine Gedanken auch schon negativ auf den Kinderwunsch auswirkt, da ich mich damit ganz schön unter Druck setze... Kein Schwangerschaft, keine Heirat.... Ich wünsche mir nämlich schon seit längerer Zeit, dass wir heiraten, auch ohne Kinder. Eine Heirat, wenn man nicht schwanger ist, ist ja eigentlich auch noch besser zu organisieren etc. Und wenn ich während der Hochzeitsvorbereitungen schwanger würde, wäre es ja umso schöner.
Wie war das bei euch??

VG
Heike

1

Hallo,

also bei uns stand fest, dass wir heiraten. Das hatte mit dem KiWu nichts zu tun!
Und haben auch jetzt erst (ein Jahr nach der Hochzeit) mit dem Üben angefangen.

Generell hab ich mal die Frage, warum er dich nur heiraten will, wenn du schwanger bist?
Was ist das für ein Schwachsinn?

Ich würd ihn echt mal fragen. Heiraten tut man aus Liebe und sollte nicht von einer SS abhängen ?! #kratz

#blume LG,
nigna

4

Er sagt ab und an natürlich auch, dass er heiraten will, wenn ich nicht schwanger werde (weil ich natürlich schon verletzt bei dem Thema reagiere), aber dennoch will er eine Heirat nicht planen.... Er sagt dann häufig, dass er sich von aller Welt unter Druck gesetzt fühlt was das Thema angeht. Bei uns im Freundeskreis sind alles schon verheiratet und ständig wird man natürlich gefragt, wann wir denn heiraten (gebaut haben wir ja immerhin auch schon).

Heike

8

Ich finde das merkwürdig !

Natürlich ist Heiraten etwas, dass man länger plant !!!
Und was heißt unter Druck gesetzt?

Wenn er dich liebt und sein Leben mit dir verbringen will, dann kann er dich doch auch heiraten, ne?
Und wenn er das nicht will, dann soll er dazu stehen und sich nicht so zimperlich verhalten ! Ts !

(ups, sorry #hicks, wollte mich nicht aufregen, versteh nur manchmal das Verhalten nicht #kratz - als ob nur immer wir Frauen heiraten wöllten... mein Mann hat das von ganz allein gesagt, dass er mich nie wieder hergeben will und er mich heiraten möchte)

2

Hallo Heike,

hm. Das ist wirklich ein ungewöhnlicher "Deal" mit deinem Freund. Eigentlich sollte man ja heiraten weil man sich liebt und das ganze Leben zusammen sein möchte. Ob mit oder ohne Kind.

Für mich persönlich war immer der Wunsch erst zu heiraten und dann irgendwann mal Kinder zu haben. So haben wir es auch gemacht. Also erst geheiratet ... Kind ist in Arbeit.

Ich kann mir schon vorstellen, dass du dich ungewollt unter Druck setzt.

Eine Hochzeit die man ausgelassen feiern kann ohne aufs Baby achten zu müssen ist doch auch viel schöner. Denke ich zumindest.

Und wenn du ihm einfach einen Antrag machst? Entspricht natürlich nicht dem eigenen Bild vom Märchenprinzen, aber wenn er so komische Regeln aufstellt, muss du die Sache in die Hand nehmen.

Ich wünsche dir alles #klee!

LG
mo

3

Also mein Freund/Mann war genauso er wollte nur heiraten wenn ich nochmal #schwanger werde das war dann auch so und ich hab das Baby verloren und wir Heiraten aber jetzt trotzdem im Oktober mit oder ohne #schwanger und das kam dann auch ganz von ihm selbst. Aber würde ihm schon mal sagen das es dein Wunsch ist jetzt bald zu Heiraten ob #schwanger oder nicht und schau mal was er dann sagt. Also meiner hatte dann aufjedenfall ja gesagt#freu

7

Ich habe erst gestern nochmal mit ihm darüber gesprochen, dass ich gerne nächstes Jahr heiraten würde. Mit oder ohne Schwangerschaft. Er wollte davon aber nichts hören.... und schon gar nicht planen. Er hat also NEIN gesagt....

5

Hallo Heike

Also eigentlich bin ich mehr im Schwangerschaftsforum unterwegs, da ich mittlerweile schon in der 9. SSW bin.

Aber ich finde es auch sehr ungewöhnlich mit deinem Freund. Was ändert sich denn für ihn an eurer Liebe, wenn ihr ein Kind bekommt?

Ich muss dir ganz ehrlich sagen, mein Lebensgefährte und ich sind uns super einig, dass wir trotzdem wir jetzt unseren ersten Nachwuchs erwarten, nicht heiraten werden. Wir waren beide schon mal verheiratet und finden unsere Liebe (sind mittlerweile 5 Jahre zusammen) hat auch ohne Trauschein bestand und unser Kind leidet auch nicht darunter, wenn wir nicht verheiratet sind. Leben ja nicht mehr in den 60igern oder 70igern.

Also mir kommen die Gedanken deines Freundes schon komisch vor. Hast du denn mal mit ihm darüber gesprochen, warum das so ist`, dass er dich erst heiratet, wenn Nachwuchs unterwegs ist?

Ich wünsche dir alles alles Liebe.

#liebdrueck Chari

6

#liebdrueckHallo Heike!
Also bei uns war das so: Wir waren uns einig, dass wir Kinder wollten, aber mein Mann wollte damals einfach nicht heiraten. Naja, unser Sohn wird jetzt im Oktober 2 Jahre alt und wir haben dann dieses Jahr geheiratet.

Vielleicht solltet ihr euch mal zusammen setzen und ausdisskutieren, warum dein Freund dich nur heiraten will, wenn du schwanger bist. Das verstehe ich nämlich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Denn heiraten sollte man aus Liebe und nicht weil ein Kind unterwegs ist.

Als ich schwanger war, bzw. der Kleine auf der Welt war, hat uns oder besser gesagt meinen Mann jeder gefragt, wann wir denn heiraten - als ob man ein Kind nur mit Trauschein aufziehen könnte. Ich selber bin der Meinung, wenn mich ein Mann nur wegen eines Kindes heiraten würde, dann könnte ich auf die Hochzeit und wahrscheinlich auch auf den Mann getrost verzichten.

Also rede mal mit ihm, sage ihm, dass du dir auch ohne Kind eine Hochzeit wünscht. Es kann ja durchaus damit zusammenhängen, dass du nicht ss bist, weil du dir einfach zuviel Stress machst. So nach dem Motto ich muss unbedingt ss werden, damit er mich heiratet!

Also lass dich mal #liebdrueck und den Kopf nicht hängen lassen

LG Martina m. Sebastian *08.10.05

9

Hallo,
mein Freund wollte auch nur wegen einem Kind heiraten. Dann haben wir mal darüber gesprochen und ich habe ihm gesagt, dass ich nicht nur wegen einem Kind geheiratet werden möchte, sondern nur meinerwillen.
Und siehe da, wir heiraten am 25.10.2007 !

Vielleicht redest Du mal mit Deinem Freund darüber!

Lg Sandra

Top Diskussionen anzeigen